Gewandhaus Dresden

Mobile Key Check-in für Businessgäste

Gewandhaus-Direktor Florian Leisentritt hat die Krise genutzt und das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel mit einem digitalen Check-in-System ausgestattet. Dadurch ist ein nahezu kontaktloses Einchecken, Verweilen und Auschecken möglich.

Donnerstag, 11.02.2021, 09:36 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Kontaktloser Check-in im Gewandhaus Dresden

Im Gewandhaus Dresden können Businessgäste auch kontaktlos einchecken. (Foto: © Gewandhaus Dresden / Seaside Collection)

Im Gewandhaus Dresden wurde ein neues „Mobile Key“-Checkin-System installiert. Dieses steht zunächst den Gästen, welche über das angeschlossene Marriott Bonvoy Buchungssystem kommen, zur Verfügung. Das neue System ermöglicht Gästen ein nahezu kontaktloses Einchecken, Verweilen und Auschecken in dem Fünf-Sterne-Boutique-Hotel. „Jede Krise bietet auch Möglichkeiten, Neues zu schaffen und Vorhandenes zu optimieren. So haben wir in den vergangenen Wochen einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht und freuen uns ab sofort allen Marriott Bonvoy Mitgliedern einen digitalen Check In Prozess, bis hin zum Mobile Key, anbieten zu können“, erklärt Hoteldirektor Florian Leisentritt. Neben dem mobilen Ein- und Auschecken können Gäste auch weitere Anliegen, wie der Hinweis auf persönliche Allergien oder spezielle Frühstückswünsche, ganz bequem und kontaktlos per Chatfunktion kommunizieren. Da die Funktion bereits vor Anreise genutzt werden kann, wissen Gäste so auch ab wann ihr Zimmer bereitsteht.

Drei Hotels der Seaside Collection ausgezeichnet

Erst vor wenigen Wochen zeichnete das Portal HolidayCheck das Haus als einziges der Stadt Dresden mit dem HolidayCheck Special Award 2021 aus. Neben dem Gewandhaus Dresden erhielten auch zwei weitere Hotels der Seaside Collection die begehrte Auszeichnung für besonders hohe Gästezufriedenheit. Das Fünf-Sterne-Design Hotel Seaside Palm Beach auf Gran Canaria sowie das Vier-Sterne Hotel Seaside Los Jameos Playa auf Lanzarote zählen jeweils zu den zehn beliebtesten Hotels in ihrer Region. Das bekannte Portal vergibt den Award basierend auf insgesamt circa 420.000 Urlauberbewertungen, die nach einem bestimmten Algorythmus ausgewertet werden. Dabei mussten unter anderem für das herausfordernde Reisejahr 2020 eine Mindestanzahl von 25 Bewertungen sowie die Weiterempfehlungsrate von mindestens 90 Prozent vorliegen, welche von allen drei Hotels der Seaside Collection mit mindestens 97 Prozent weit übertroffen wurde.

(Seaside Collection/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen