Hohe Nachfrage

BWH Hotel Group baut digitale Event-Angebote aus

Das Interesse von Unternehmen und Veranstaltern an virtuellen und hybriden Events ist seit Corona deutlich gestiegen. Die Best Western Hotelgroup nimmt diesen Trend auf und hat ihr Angebot erweitert.

Dienstag, 08.09.2020, 11:04 Uhr, Autor: Kristina Presser
Das Hotel Das Donners in Cuxhaven hat ein neues "Hybrid-Studio"

In Cuxhaven wartet das Best Western Hotel Das Donners mit seinem neuen „Hybrid-Studio“ inklusive Videokonferenz-Technik mit unter anderem Soundbar, akustischen Systemen und Ausfilterung bei Ultra-HD-Aufnahmen auf. (Foto: ©BWH Hotel Group)

Um der corona-bedingt gesteigerten Nachfrage an virtuellen und hybriden Tagungs- und Eventformaten gerecht zu werden, hat die BWH Hotel Group Central Europe ihr Angebot ausgebaut. Veranstaltern, Firmen und Geschäftsreisenden wird dafür „professionelle Unterstützung und Umsetzung aller virtuellen und digitalen Meetings und Veranstaltungsformen“ geboten, wie es in einer Unternehmensmeldung heißt.

Marina Christensen, Head of Sales bei der BWH Hotel Group Central Europe: „Die Tagungshotels sowie Hotels mit Veranstaltungsmöglichkeiten in unserer Gruppe haben für die heute neuen, digitalen Anforderungen nochmals aufgerüstet und flexible Möglichkeiten und Einsatzbereiche ihrer Räumlichkeiten geschaffen.“ So würden die meisten bereits seit Jahren mit erfahrenen Technikanbietern zusammenarbeiten, die Tücken von hybriden Formaten kennen und könnten Kunden und Firmen mit Expertenwissen zur Seite stehen. In einer Umfrage unter ihren Geschäfts- und Tagungskunden Ende Mai hätten, laut Christensen, etwa zwei Drittel der Befragten angegeben, ihre geplanten Präsenzveranstaltungen künftig im hybriden oder digitalen Format durchführen zu wollen.

Bei der Anfrage und Buchung von Veranstaltungen vor Ort wie auch von hybriden und virtuellen Events unterstützt das Meeting Desk der Hotelgruppe. Gebündelt über einen zentralen Ansprechpartner erhalten Tagungsbucher und Veranstaltungsplaner das jeweils beste Angebot für ihren Bedarf und Anlass – aus einer Hand, samt aktueller und für das Jahr 2020 flexibler Stornierungsbedingungen bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
(BWH Hotel Group/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen