Hotel & Gastro Union

Neuer Vorstand gewählt

Bei der 40. Delegiertenversammlung vergangene Woche wurde u.a. die Schwierigkeit beklagt, neue Mitglieder zu gewinnen, um auch in Zukunft eine schlagkräftige Branchenvertretung zu bleiben.

Montag, 05.11.2018, 10:03 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Der neu zusammengesetzte Zentralvorstand der Hotel & Gastro Union

Der neu zusammengesetzte Zentralvorstand der Hotel & Gastro Union (v. l.): Eduardo Casasopra, Raphael Herzog, Piera Dalla Via, Christoph Muggli, Markus Eugster, Thomas Nussbaumer, René Meier, Felix Iseli-Hartmann, Markus Strähl, Jean- Claude Bazzi, Esther Lüscher (Präsidentin), Urs Chalupny, Hansueli Käch, Pascal Oliver Trottmann, Arlette Scheidegger und Martina Blättler (© Hotel & Gastro Union)

Seit über 130 Jahren gibt es die Schweizer Berufsorganisation Hotel & Gastro Union. Der Zweck hat sich in diesen Jahren nicht geändert. Es ging und geht immer darum, den Stellenwert der Berufe zu fördern. Die Gewinnung von neuen Mitgliedern stellt allerdings eine immer grössere Herausforderung dar.

Gastreferent Dr. theol. Thomas Wallimann-Sasaki, Leiter Ethik22, Institut für Sozialethik hielt ein Referat über Menschen und Digitalisierung. Mit der Digitali- sierung bestehe die Gefahr, dass die zwischenmenschlichen Kontakte minimiert werden, was in der Gastrobranche sehr gefährlich sei. Wallimann beendete sein Referat mit folgendem Zitat: „Wir müssen uns nicht fürchten, dass Roboter menschlicher werden, sondern dass Menschen immer mehr zu Robotern wer- den.“

Kampfwahlen beim Zentralvorstand
Auch der zehnköpfige Zentralvorstand wurde neu gewählt. Elf Personen hatten sich für diese Herausforderung gestellt. Neu im Zentralvorstand sind: Jean-Claude Bazzi, Martina Blättler, Urs Chalupny, Raphael Herzog, Felix Iseli Hartmann und Pascal Oliver Trottmann. Bestätigt wurden Eduardo Casasopra, Hansueli Käch, René Meier und Markus Strähl.

Außerdem wurden drei Ehrenmedaillen vergeben: an Norbert Schmidiger, Jean-Claude Siegenthaler und Jürg Wyss. Hansjörg Werdenberg hat die Verdienstmedaille erhalten.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen