BdS-Präsidentschaft

Matthias Kutzer ist neuer Präsident des BdS

Matthias Kutzer
Matthias Kutzer wurde zum neuen Präsidenten des Bundesverbands der Systemgastronomie gewählt. (Foto: © McDonald’s)
Das Präsidium des Bundesverbands der Systemgastronomie (BdS) hat Matthias Kutzer einstimmig zum neuen BdS-Präsidenten ernannt. Der Personalvorstand von McDonald’s Deutschland LLC tritt damit die Nachfolge von Sandra Mühlhause an. 
Donnerstag, 13.07.2023, 10:43 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Wir können stolz auf das sein, was wir als Unternehmer mit unseren starken Marken für unsere Gäste, unsere Mitarbeitern und unser Umfeld aufgebaut haben und tagtäglich leisten“, sagt Matthias Kutzer.

Das Präsidium des Bundesverbands der Systemgastronomie hat Matthias Kutzer in seiner Sitzung vom 7. Juli 2023 einstimmig zum neuen BdS-Präsidenten ernannt. Er folgt damit auf Sandra Mühlhause, die zum 30. Juni 2023 das Unternehmen verlassen hatte und aus dem BdS-Präsidium ausgeschieden war.

Gemeinsam ist man stark

„Vereint im BdS haben wir die Möglichkeit, unsere Expertise, unsere Kompetenzen und unsere Vielfältigkeit in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen und dabei nicht nur den Stellenwert unserer Branche zu unterstreichen, sondern die Marken der Systemgastronomie als Chancengeber und als Orte der Zusammenkunft zu präsentieren“, betont Kutzer. 

Vor allem die 100-prozentige Tarifbindung aller Mitglieder des BdS stellt für Kutzer ein deutliches Signal als verantwortungsvolle Arbeitgeber dar. 

„Ein Personaler mit Leib und Seele“

Der studierte Jurist ist bereits seit über 15 Jahren für McDonald’s in verschiedenen Ländern tätig und blickt auf eine langjährige Expertise im Personalbereich zurück – zuletzt als Geschäftsführer Personal von McDonald’s Schweiz. Zum 1. Juli 2023 folgte die Berufung zum Vorstand Personal (Chief People Officer) bei McDonald’s Deutschland LLC. 

„Mit Matthias Kutzer gewinnen wir an der Spitze des BdS erneut einen Personaler mit Leib und Seele, der die erfolgreiche Geschichte des Verbands weiterschreiben wird. Herzlich willkommen in der Wertgemeinschaft des BdS“, freut sich BdS-Hauptgeschäftsführer Markus Suchert auf die kommende Zusammenarbeit.

(BdS/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Markus Suchert, BdS-Hauptgeschäftsführer
Veranstaltung
Veranstaltung

BdS-Mittagsempfang mit klaren politischen Forderungen

Auch in diesem Jahr fand wieder der traditionelle Mittagsempfang des Bundesverbands der Systemgastronomie statt. Ein wichtiges Thema während der Veranstaltung war u. a. die Mehrwertsteuer in der Gastronomie.
Kristina Harrer-Kouliev
Personalie
Personalie

Bundesverband der Systemgastronomie hat eine neue Leiterin für die Rechtsabteilung

Seit dem 1. September 2023 ist Kristina Harrer-Kouliev die neue Leiterin der Rechtsabteilung des Bundesverbands der Systemgastronomie (BdS). Gemeinsam mit ihrem Team wird sie als Ansprechpartnerin den Mitgliedern bei allen rechtlichen Belangen des Arbeits- und Tarifrechts zur Seite stehen.
Markus Suchert
„Pizza Burger Business“
„Pizza Burger Business“

Markus Suchert spricht im Podcast über die ersten 150 Tage als BdS-Hauptgeschäftsführer

Seit dem 1. April 2023 ist Markus Suchert neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Systemgastronomie (BdS). 150 Tage im Amt – da gibt es einiges zu berichten. Mit Leif Ahrens spricht er in der neuen Folge des BdS-Podcasts „Pizza Burger Business – Die Systemgastronomie“ über seine Erfahrungen der ersten Monate.
Gastronom übergibt To-go-Bestellung
Kritik
Kritik

Novelle zur Verpackungsrichtlinie: Verbände warnen vor deutschem Alleingang

Das Ministerium plant mit einem neuen Gesetz, weitere Verpackungen zu vermeiden und insbesondere Mehrwegverpackungen zu fördern. Dieser Vorstoß birgt jedoch Risiken für den Wirtschaftsstandort Deutschland, insbesondere für Hersteller und Inverkehrbringer von Verpackungen. Daher rufen verschiedene Wirtschaftsverbände, darunter auch der BdS, zu einem Stopp nationaler Alleingänge im Verpackungsrecht auf. 
Alexander Stosiek
Interview
Interview

Alexander Stosiek: Vom erfolgreichen Absolventen zum Manager in der Systemgastronomie

Für Alexander Stosiek war von Anfang an klar, dass er einen Praxisbezug im Studium haben möchte. Er entschied sich daher für ein duales Studium an der Staatlichen Studienakademie in Plauen. Welche Erfahrungen er dabei gemacht hat und wie es nach dem Bachelor-Abschluss für ihn in der Systemgastronomie weiterging, erzählt er im Interview.
Markus Suchert
Statement
Statement

Bundesverband der Systemgastronomie kritisiert geplante Reform des Verpackungsgesetzes

Ab 2024 sollen Gastronomen extra bezahlen: Das Umweltbundesamt will eine Sonderabgabe für bestimmte Einweg-Lebensmittelverpackungen mit Plastikanteil einführen. BdS-Hauptgeschäftsführer Markus Suchert befürchtet dabei negative Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der betroffenen Unternehmen.
Markus Suchert
Statement
Statement

BdS fordert: „7-Prozent-Mehrwertsteuer muss bleiben!“

Der Antrag der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur Entfristung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 7 Prozent auf Speisen wurde gestern vom Finanzausschuss des Deutschen Bundestags abgelehnt. Nun äußert sich Markus Suchert, Hauptgeschäftsführer des Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS), dazu.
Markus Suchert
Wettbewerb
Wettbewerb

Preis der Deutschen Systemgastronomie 2023: Jetzt schnell noch anmelden!

Schnell sein lohnt sich: Die Anmeldung und die Ausschreibung für den Preis der Deutschen Systemgastronomie 2023 enden bald! Nur noch bis zum 7. Juli 2023 können sich potenzielle Preisträger bewerben oder im Rahmen einer Vorschlagsbewerbung nominiert werden.
Markus Suchert
BdS
BdS

Deutscher Nachhaltigkeitspreis ehrt Vorreiter der Nachhaltigkeit

In diesem Jahr prämiert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis erstmals die Vorreiter der Nachhaltigkeit in 100 Branchen der deutschen Wirtschaft, darunter auch die Gastronomiebranche. Der Bundesverband der Systemgastronomie ist Partnerverband des Wettbewerbs. BdS-Hauptgeschäftsführer Markus Suchert nimmt dabei eine besondere Rolle ein.