Share your Food

Schweizer Gastronomen gegen den Hunger in der Welt

SOS-Kinderdorf ruft in Zusammenarbeit mit Best of Swiss Gastro die Nachhaltigkeitsinitiative „Share your Food“ ins Leben, damit künftig weniger Kinder weltweit verhungern müssen.

Dienstag, 16.10.2018, 09:40 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Kind der 3. Welt isst mit einem Löffel.

„Teile mit Hawi“: Mit diesem Auftritt macht SOS-Kinderdorf auf die Aktion aufmerksam. (© SOS-Kinderdorf Schweiz)

Immer noch sterben jährlich mehr als zehn Millionen Kinder unter fünf Jahren wegen Unterernährung, als Folge von Krieg, Vertreibung oder Naturkatastrophen. Anlässlich des World Food Day vom 16. Oktober 2018 startet das SOS-Kinderdorf Schweiz gemeinsam mit Best of Swiss Gastro unter dem Label „Share your Food“ eine langfristig geplante Nachhaltigkeitsinitiative. Im ersten Jahr können Gastrobetriebe aus der Deutschschweiz teilnehmen und sich sichtbar für „Share your Food“ engagieren.

Und so einfach funktioniert es: Der Gast wird beim Genuss eines Essens aufgefordert, seine Mahlzeit in Form einer Spende zu teilen. Ganz einfach nebenbei. Die Spenden können per SMS oder per Internet noch am Restauranttisch oder auch zuhause auf shareyourfood.ch getätigt werden. An der Aktion beteiligte Gastrobetriebe bewerben die Aktion vor Ort.

Die Aktion wird am World Food Day lanciert. Ab dem 15.November können Restaurantbesucher in den teilnehmenden Gastrobetrieben mitmachen. Die Aktion läuft vorerst während vier Wochen. Sie kann aber von den Gastrobetrieben nach Belieben verlängert werden. Insgesamt soll damit die größte Nachhaltigkeitsinitiative der Schweizer Gastronomie lanciert werden. Infos: www.shareyourfood.ch

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen