25 – 50 Euro

Stadt Wien verschenkt Gastro-Gutscheine

Um der leidenden Wiener Gastronomie auf die Beine zu helfen, will die Stadt Gutscheine an alle Haushalte verteilen. Auch Bierbrauer wollen mit einem Gewinnspiel Österreichs Wirte unterstützen.

Mittwoch, 13.05.2020, 13:58 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Bürgermeister Michael Ludwig und WK-Chef Walter Ruck

Bürgermeister Michael Ludwig (l.) und WK-Chef Walter Ruck freuen sich auf die Wiedereröffnung von Wiens Gastronomie am Freitag. (© C.Jobst/PID)

Am 15. Mai gehen in den meisten der Wiener Gastronomiebetriebe endlich wieder die Rollbalken hoch. Um der Branche, die unter dem Lockdown besonders gelitten hat, jetzt wieder auf die Beine zu helfen, hat Bürgermeister Michael Ludwig bei einem Pressegespräch angekündigt, allen rund 950.000 Haushalten der Stadt Konsumationsgutscheine für die Gastronomie zur Verfügung stellen zu wollen. Einpersonenhaushalte sollen 25 Euro bekommen, jeder Mehrpersonenhaushalt 50 Euro. Einlösen wird man diese Gutscheine bei allen teilnehmenden Wiener Gastrobetrieben können. „Damit wollen wir sicherstellen, dass es einen Schwung geben wird. Solange die Touristen ausbleiben, sollen damit die Wiener Gastronomen unterstützt werden“, sagt Bürgermeister Ludwig zu der Gutschein-Aktion.

Kaffeehaus, Beisl und Schanigarten im Sommer seien nicht nur Teil des Lebensgefühls in der Stadt, sondern auch wirtschaftlich wichtig für Wien: „Unsere viel gerühmte Wiener Gastro-Szene umfasst 6.500 Betriebe, die wiederum rund 60.000 Arbeitsplätze in Wien sichert und für 1,4 Milliarden Euro Umsatz sorgt“, sagte Ludwig. „Besuchen Sie die Lokale, lösen Sie den Gutschein ein und helfen Sie so dem Kulturgut Gastronomie über die Krise“, appellierte auch Wirtschaftskammer-Wien-Chef Walter Ruck. Ruck sieht in der Gutschein-Aktion eine „willkommene Stimulanz“ für ein „Wieder-Anstarten der durch die Krise gebeutelten Betriebe“.

40 Millionen Euro lässt sich Wien die Sache kosten. Die Gutscheine sollen im Juni per Post versendet werden und bis Ende September gültig sein. Einlösen kann man sie allerdings nur für Speisen und AF-Getränke, nicht für Bier, Wein & Co.

„Es WIRT wieder!“

Auch der Österreichische Brauereiverband hat unter dem Motto „Es WIRT wieder“ eine eigene Gastro-Unterstützungsaktion für Betriebe in ganz Österreich angekündigt. Teilnehmer können ab sofort auf www.bierland-oesterreich.at kurz beschreiben, welche Feste – vom klassischen Stammtisch, über Jubiläen bis hin zu Taufen oder Hochzeiten – sie seit Mitte März absagen mussten. Zum Nachfeiern beim jeweiligen Lieblings-Bierwirt warten 50 Konsumationsgutscheine im Gesamtwert von über € 11.000,-. Einsendeschluss ist der 20.06.2020.

„In den vergangenen Monaten erreichten uns viele emotionale Erzählungen von geplanten Feierlichkeiten, Festen oder Zusammenkünften, die aufgrund der momentanen Umstände nicht stattfinden konnten“, so die Geschäftsführerin des Brauereiverbandes, Jutta Kaufmann-Kerschbaum. „Daher haben wir nach einem Weg gesucht, den betroffenen Menschen Freude zu bereiten und gleichzeitig die Gastronomie als einen unserer wichtigsten Partner zu unterstützen. So haben wir die Aktion „Es WIRT wieder!“ ins Leben gerufen.“

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen