Hessen

Clubs dürfen Innenbereiche öffnen

Diskotheken, Clubs und Tanzbars in Hessen dürfen ab 19. August wieder ihre Innenbereich öffnen. Es gelten jedoch strenge Schutzmaßnahmen.

Dienstag, 17.08.2021, 15:45 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Junge Menschen tanzen ausgelassen in einem Club

In Hessen dürfen Diskotheken, Clubs und Tanzbars unter strengen Auflagen auch innen wieder öffnen. (Foto: © vchalup/stock.adobe.com)

Hessische Diskotheken, Clubs und Tanzbars dürfen ab 19. August wieder ihre Innenräume öffnen. Allerdings gelten strengere Corona-Regeln als beispielsweise in der Gastronomie, wie der stellvertretende Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) ankündigte. Unabhängig von der Inzidenz bekommen grundsätzlich neben Geimpften und Genesenen nur Menschen Einlass, die einen negativen PCR-Coronatest vorweisen können. Ein üblicher Schnelltest oder Bürgertest reicht nicht aus. Zudem gilt Maskenpflicht und die Vorgabe, dass es fünf Quadratmeter Platz pro Gast geben muss.

(dpa/NZ)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen