Trotz Lockerungen

Altmaier will Corona-Hilfen verlängern

Die Corona-Hilfen sollen über den Juni hinaus verlängert werden. Zunächst müssen jedoch noch Details zur Verlängerung geklärt werden. 

Freitag, 04.06.2021, 09:51 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Peter Altmaier

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat angekündigt, die Corona-Hilfen über den Juni hinaus zu verlängern. (Foto: © picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm)

Die große Koalition will die Corona-Hilfen über den Juni hinaus verlängern. „Es wird Unternehmen geben, die auch weiterhin nicht im vollen Umfang öffnen können, es wird Unternehmen geben, deren Umsätze nicht sofort wieder anspringen“, erklärte Wirtschaftsminister Peter Altmaier im „Morgenmagazin“ des ZDF.

Einigung nächste Woche erwartet

Eine abschließende Einigung ist laut Altmaier nächste Woche zu erwarten. Zunächst muss beispielsweise noch geklärt werden, ob die Hilfen bis Ende September oder Ende Dezember verlängert werden. „Persönlich hielte ich es für klüger, diese Verlängerung zu machen bis zum Ende des Jahres, um die Debatte aus dem Bundestagswahlkampf herauszuhalten“, so Altmaier.

(Welt/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen