Wettbewerb

Young Star Awards 2022 verliehen

Auch in diesem Jahr hat H-Hotels.com die besten Auszubildenden des zweiten Lehrjahrs mit den Young Star Awards ausgezeichnet. Die Ehrungen wurden bereits zum neunten Mal verliehen.

Donnerstag, 23.06.2022, 13:19 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Die Gewinner der Young Star Awards 2022 (Foto: © H-Hotels.com)

Die Gewinner der Young Star Awards 2022 (Foto: © H-Hotels.com)

Einmal im Jahr werden die besten Auszubildenden des zweiten Lehrjahrs als Hotelfachleute, Fachkräfte im Gastgewerbe und Köche mit den Young Star Awards ausgezeichnet. Die Ehrungen im H+ Hotel Leipzig-Halle 2022 wurden insgesamt zum neunten Mal verliehen.

Als Gewinner konnte sich Ali Secka auf Platz 1 durchsetzen. Er ist Auszubildender Hotelfach im Hyperion Hotel Leipzig. Platz 2 ging an Eileen Loh, Auszubildende Hotelfach des H4 Hotels Frankfurt Messe und Platz 3 belegte Domenik Stefan Liers, Auszubildender Hotelfach im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen.

Auf die Erst- bis Drittplatzierten warten Geldprämien für ihre besondere Leistungen: Für den ersten Platz liegt sie bei 1.000 Euro, für den zweiten Platz bei 750 Euro und für den dritten Platz bei 500 Euro.

Freundschaftlicher Wettkampf

Vor der Siegerehrung stand für die 20 Auszubildenden, die sich in einer Vorauswahl qualifiziert hatten, ein freundschaftlicher Wettkampf auf dem Programm. Sie haben sich in unterschiedlichen Aufgaben der Bereiche Bar, Bankett, Küche, Restaurant und Marketing gemessen.

Während eines Service-Quadrathlon ging es für die Nachwuchskräfte unter anderem um das Gestalten und Eindecken eines Tischs. Im Bereich Bankett bildete das Planen einer Tagung die Testaufgabe. In der Küche meisterten die Auszubildenden besondere Herausforderungen für die Kreation einiger erlesener Spezialitäten und auf einem eigenen Parcours wurden ihre Sinne getestet.

„Strawberry Punch“ von Domenik Stefan Liers
Der „Strawberry Punch“ von Domenik Stefan Liers aus dem H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen hat sich beim Cocktail-Wettbewerb durchgesetzt. (Foto: © H-Hotels.com)

Cocktail-Wettbewerb

Beim Cocktail-Wettbewerb haben die Nachwuchstalente die Aufgabe, einen neuen Cocktail zu kreieren. Das Gewinnergetränk ist im folgenden Jahr in allen Hotels der Kette erhältlich. Die besten Noten erhielt in diesem Jahr der „Strawberry Punch“ von Domenik Stefan Liers aus dem H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Auszubildenden nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder für ihre herausragenden Leistungen ehren konnten. Sie haben sich in dieser schwierigen Zeit für eine Ausbildung in der Hotellerie entschieden, und das wissen wir sehr zu schätzen und sind sehr dankbar dafür. Das Vertrauen in unsere Branche und in unser Unternehmen haben wir im Rahmen der Veranstaltung gebührend belohnt“, sagt Sarah Sigloch, Vice President Human Resources.

(H-Hotels.com/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen