Latte Art Factory

World of Coffee Milan: Preis für das beste Produkt der Messe

Vom 23. bis zum 25. Juni 2022 fand die die „World of Coffee Milan“ statt. Als eines der Highlights der Messe hat der Verband „Specialty Coffee Association“ (SCA) die innovativsten und besten Produkte der Kaffeewelt ausgezeichnet. Die Latte Art Factory von Frank Buna hat dabei den Preis für das beste neue Produkt gewonnen.

Montag, 11.07.2022, 13:29 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Latte Art Factory

Der Milchaufschäumer Latte Art Factory ist mit dem Award „Best New Product at World“ ausgezeichnet worden. (Foto: © Cup&Cino)

Das deutsche Unternehmen Cup&Cino hat auf der World of Coffee in Mailand für den Milchaufschäumer Latte Art Factory den Award „Best New Product of the World of Coffee“ erhalten. Der Milchaufschäumer konnte dabei gegen viele andere neue Produkte in der Kategorie „Commercial Coffee Preparation and Serving Equipment“ (Gewerbliche Kaffeezubereitungs- und Serviergeräte) siegen.

Die Jury hat bei ihrer Entscheidung Aspekte wie Design, Innovation, Wissenschaft, Nachhaltigkeit und aktuelle Branchentrends berücksichtigt. Sie lobte das Produkt für seine dynamische Funktionalität und das ästhetische Design. Verliehen wurde der Preis von der Specialty Coffee Association.

Latte Art Factory bereitet auch kalten Milchschaum ab 4° C zu

Latte Art Factory kann 1,5 Liter Milch in 60 Sekunden aufschäumen. Dabei besteht eine konstant hohe Temperatur von bis zu 75° C. Eine Besonderheit ist, dass das patentierte Milchsystem jede beliebige Flüssigkeit auf pflanzlicher Basis verwenden und mit der gleichen Qualität aufschäumen kann wie normale Kuhmilch. Darüber hinaus lassen sich Trendgetränke wie Schokoladenmilch, Eisgetränke oder Cold Brew auf Knopfdruck schäumen. Die SCA-Jury war vor allem von der Tatsache beeindruckt, dass das Milchsystem auch kalten Milchschaum ab 4° C zubereiten kann.

Im Rahmen der gewonnenen Auszeichnung als bestes Produkt bietet das Unternehmen Cup&Cino interessierten Betrieben die Möglichkeit, die Latte Art Factory im eigenen Haus zu testen. Dazu kann man sich einfach per Mail für den Test bewerben.

(Cup&Cino/SAKL)

Weitere Themen