Restaurant Handwerk Wien

Wine Battle geht in die nächste Runde

Neue Themen, Weine und Menüs – nach dem Erfolg im vergangenen Jahr startet die innovative Wein- und Gourmet-Eventreihe Wine Battle im Restaurant Handwerk des Arcotel Wimberger in eine neue Saison.

Montag, 19.09.2022, 12:51 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Wine Battle

Bei der Wine Battle können die Teilnehmer wie professionelle Tester verkosten, interaktiv Punkte vergeben und über Runden- und Gesamtsieger entscheiden. (Foto: © Arcotel)

Das raffinierte Food-Pairing zu jeweils zwei exquisiten Weinen kommt in Form eines Vier-Gänge-Menüs aus den meisterlichen Händen des engagierten Handwerk-Küchenteams. Beim Battle, der sich über vier Runden erstreckt, werden jeweils zwei Weine pro Gang serviert und bewertet. Unterhaltsam durch den Abend führt Josef Maria Schuster, Head Sommelier der Firma Kastner AllesWein.

Das Besondere an der Wine Battle ist, dass die Teilnehmer nicht nur kulinarische Hochgenüsse erleben, sondern wie professionelle Tester verkosten, interaktiv Punkte vergeben und über Runden- und Gesamtsieger entscheiden. Niemand weiß, was er im Glas hat und muss sich allein vom eigenen Geschmackssinn (ver-)führen lassen.

Ganz nebenbei vermittelt Josef Maria Schuster interessantes Weinwissen, eröffnet Einblicke in die Sensorik und lüftet nach jedem Gang das Geheimnis um die verkosteten Weine. Höhepunkt des Abends ist zum Dessert die Vergabe der Wine Bottle Trophy.

Neue Themen

In der Saison 2022/23 stehen ganz neue, spannende Themen auf der Agenda der Wine Battle. Am 5. Oktober geht es bei „Junges Gemüse“ um den Zauber von Jungweinen aus dem In- und Ausland, die mal rebellisch, mal frisch und immer ein bisschen unberechenbar daherkommen.

Das Kontrastprogramm  „Alte Hasen – Alte Weine“ folgt am 11. Januar 2023 auf den Fuß mit exquisiten Weinen, die erst nach einer gewissen Reifezeit ihr volles Potenzial am Gaumen zum Ausdruck bringen. Bei weiteren Battles treten Hobbygärtner gegen Star- & Szenewinzer an oder anlässlich des Valentinstag 2023 exklusive Süßweine im aufregenden Pairing mit scharfen Gerichten.

(Arcotel/SAKL)

Weitere Themen