Messen & Events

„Tag der Gastronomie“ stellt Outdoor-Lösungen in den Fokus

Am „Tag der Gastronomie 2021“ dreht sich alles rund um das Thema Außengastronomie. Die Veranstalter versprechen spannende Podiumsdiskussionen und Produktvorstellungen.

Montag, 15.02.2021, 13:16 Uhr, Autor: Thomas Hack
Die Außenterrasse eines Lokals

Mit den richtigen Sonnen- und Wetterschutz-Lösungen kann die Outdoor-Saison verlängert und der Umsatz der Gastronomen gesteigert werden (© LEINER)

Die Außengastronomie ist gerade in den warmen Monaten ein nicht zu unterschätzender Umsatzgarant, sodass ein funktional und komfortabel gestalteter Außenbereich mittlerweile ein immens wichtiger Bestandteil der Gastronomie und auch bei den Gästen ist. Viele Gastronomen machen sich diesen Trend zunutze und investieren in innovative Sonnen- und Wetterschutzsysteme für eine ganzjährige Freiluftsaison. Diese eröffnet Gastronomen zahlreiche Möglichkeiten, bringt aber auch Herausforderungen mit sich. Das Trendthema rund um Outdoor-Living wird nun am „Tag der Gastronomie“ der R+T digital – der virtuellen Branchenplattform für Rollladen, Tore und Sonnenschutz – am 22. Februar 2021 in den Fokus gestellt.

R+T meets INTERGASTRA

Der Tag der Gastronomie steht unter dem Motto „R+T meets INTERGASTRA“. Bereits die Jahre zuvor hatten die Leitmesse für Gastronomie und Hotellerie sowie die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz Synergien genutzt und auf beiden Fachmessen die Sonderschau OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. veranstaltet. Hierbei präsentierten die Top-Hersteller der Branche ihre hochwertigen Sonnen- und Wetterschutzsysteme für die Außengastronomie im Freigelände der Messe Stuttgart, wobei Besucher diese direkt vor Ort prüfen konnten. Der Erfolg der Sonderschau stieg stetig an, sodass dieses Angebot nun in den virtuellen Raum verlängert wird.

Von der Markise bis zum Sonnenschirm

Am Tag der Gastronomie präsentieren zehn führende Hersteller (Bahama, BiKATEC, Corradi, HELLA, LEINER, markilux, Schirmherrschaft, SHADESIGN, TERRASSENPROFIS, WAREMA) ihre Konzepte und die neuesten, profitablen Sonnen- und Wetterschutzlösungen – von Lamellendächern, Pergolen, Markisen, Sonnenschirmen und -segeln bis hin zu Zubehör, wie Windschutz oder Heizungen. So sollen die Besucher einen vollumfänglichen Überblick darüber erhalten, was die Außengastronomie für jede Wetterlage bestmöglich nutzbar und komfortabel macht.

Großes Gastro-Branchentreffen

Zudem werden sich renommierte Vertreter aus Gastronomie, Hotellerie, Politik und Handwerk in einer interaktiven Podiumsdiskussion über die aktuellen Herausforderungen und Trends im Bereich Outdoor-Gastronomie austauschen. So etwa werden hierbei Fritz Engelhardt (Vorsitzender des DEHOGA Baden-Württemberg), Hans-Peter Wollseifer (Präsident Zentralverband des Deutschen Handwerks), Guido Wolf (Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg), Heinrich Abletshauser (Präsident des Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz) und Deutschlands bekanntester Bio-Koch Simon Tress im Podium zum Thema „Große Chancen für die Außengastronomie – Konzepte und Lösungen mit Sonnen- und Wetterschutz“ zusammentreffen. Die Vertreter der verschiedenen Herstellermarken werden sich ebenfalls in die Podiumsdiskussion einbringen. Weitere Infos gibt es hier

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen