GASTOSTERN 2020

Start der Nacht der Gastronomen

Bei der Wahl zum Schweizer „Gastrostern 2020“, der aufgrund der Corona-Maßnahmen dieses Jahr nur online stattfindet, soll mit Optimismus und Wertschätzung in die Zukunft geblickt werden.

Montag, 13.07.2020, 11:05 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Laura Loosli

Laura Loosli hat 2019 den Gastostern gewonnen. Wer wird ihr Nachfolger? (© HGU)

In der Nacht der Gastronomen werden die Gewinner von Fachwettbewerben sowie Berufsangehörige, die im vergangenen Jahr für ihre Leistung ausgezeichnet wurden, zelebriert. Sie sind für den Wertschätzungspreis „Gastrostern 2020“ nominiert, den einer von ihnen gewinnen wird.

Solidarität in Krisenzeiten

Die Pandemie trifft das Schweizer Gastgewerbe besonders hart. Umso wichtiger ist es, ein Zeichen zu setzen: Organisator Roger Lütolf von der Hotel & Gastro Union: „Eine Absage war für uns kein Thema. Die Nominierten haben Großartiges für unsere Berufe geleistet und sollen die verdiente Wertschätzung erhalten.“ Es gibt allerdings eine Einschränkung, ergänzt Lütolf: „Aufgrund der einzuhaltenden Schutzmaßnahmen ist eine gewohnte Durchführung des Events nicht möglich. Wir werden deshalb eine Online-Show veranstalten, die es so noch nicht gegeben hat.“ Speziell hervorzuheben ist, dass alle Partner und Sponsoren weiterhin mit an Bord sind. „Das ist nicht selbstverständlich, verdeutlicht aber, dass unsere Partner und Sponsoren solidarisch sind und für unsere Branche einstehen“, so Lütolf stolz.

Moderator Stefan Büsser wird demnach am 19. Oktober ab 20 Uhr live via Zoom durch die öffentliche Veranstaltung führen. Verschiedene Persönlichkeiten werden in der 45-minütigen Show zu Wort kommen. Ebenso wird Büsser die Teilnehmer animieren, aktiv am Event zu partizipieren. Die Teilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit, 2 x 2 Nachtessen inklusive Weinbegleitung und Übernachtung im Schloss Schauenstein bei skv-Mitglied Andreas Caminada zu gewinnen. Der Siegerpokal wird dem „Gastrostern 2020“in einem Livestream überreicht. Abstimmen kann man per SMS oder über Facebook-Likes. Mehr Informationen zum Online-Anlass unter: www.nacht-der-gastronomen.ch.

Die Nominierten

  • Fabian Aegerter (Zukunftsträger Kategorie Restaurationsfachmann 2019)
  • Stefanie Baier (Barmanagerin des Jahres 2019/Bilanz)
  • Meike Bambach (Hotelière des Jahres 2019/Bilanz)
  • Sergio Bassi (Restaurantleiter des Jahres 2019/Bilanz)
  • Kay Baumgardt (Pâtissier des Jahres 2019/Bilanz)
  • Mina Bayat (Concierge des Jahres 2019/Bilanz)
  • Claudio Caser (Concierge des Jahres 2019/Karl Wild Rating)
  • Adélie Chatton (Servicemeisterin 2020)
  • Juliana Clementz (marmite youngster „Pâtisserie“ 2020)
  • Shania Colombo (Junges Talent Escoffier «Restauration» 2019)
  • Sonja Durrer (Weltmeisterin Bäckerei-Konditorei 2019)
  • Michael Friess (Brot-Chef 2019)
  • Rolf Fuchs (Zukunftsträger Kategorie Koch 2019)
  • Emi Fukahori (Swiss Barista Champion 2020)
  • Eliane Gantenbein (Creative Tartelettes 2019 Lernende)
  • Edmont Gasser (Sommelier des Jahres 2020/Gault Millau)
  • Silvio Germann (Koch des Jahres 2019/Karl Wild Rating)
  • Karin Gilgen (Housekeeper des Jahres 2019/Bilanz)
  • Tanja Grandits (Koch des Jahres 2020/Gault Millau)
  • Daniela Jaun (marmite youngster „Service“ 2020)
  • Stefan Ludwig (Swiss Cocktail Champion 2019)
  • Stefan Lünse (Hotelkoch des Jahres 2019/Bilanz)
  • Mukoma Euloge Malonga (Swiss Culinary Cup 2019)
  • Nicole Manser (housekeeper 2020)
  • Martina Manzione (Junges Talent Escoffier „Küche“ 2019)
  • Therese Martirena (Spa-Director des Jahres 2019/Bilanz)
  • Ale Mordasini (Bocuse d’Or Suisse)
  • Manfred Roth (GV- Manager des Jahres 2019)
  • Andrea Scherz (Hotelier des Jahres 2019/Karl Wild Rating)
  • Jacob Schümperli (Junior Servicemeister 2020)
  • SarahSerisser (Receptionist of the Year 2019)
  • Lars Spiess (La Cuisine des Jeunes 2019)
  • Beat Stohler (Creative Tartelettes 2019 Ausgebildete)
  • Günther Strobl (Barkeeper of the Year 2019)
  • Yvette Thüring (Hotelière des Jahres 2019/hotelleriesuisse)
  • Richard Wanger (Zukunftsträger Kategorie Bäckerei-Konditor-Confiseur 2019)
  • Debora Weiss (Junior Brot-Chef 2019)
  • Martina Wick (Weltmeisterin Restaurant-Service 2019)
  • Daniela Wüthrich (Sommelière des Jahres 2019/Bilanz)
  • Stéphanie Zosso (marmite younster „Küche“ 2020)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen