Getränkemesse

ProWein 2021 verlängert

Um die aktuellen COVID-19 Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen ordnungsgemäß umzusetzen, findet die Getränkemesse im kommenden Jahr an fünft statt bislang drei Tagen statt.

Mittwoch, 07.10.2020, 15:42 Uhr, Autor: Kristina Presser
Nahaufnahme eines Mannes, der ein Glas Rotwein auf der Getränkemesse ProWein verkostet

Etwas mehr Zeit zum Verkosten haben Fachbesucher auf der ProWein 2021 – die Getränkemesse wurde einmalig von drei auf fünf Tage verlängert. (Foto: ©Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann)

Die kommende Ausgabe der Getränkemesse ProWein fällt 2021 etwas länger aus: Von Freitag, 19. März, bis Dienstag, 23. März 2021 treffen sich Aussteller und Besucher an fünf statt der sonst üblichen drei Tage. Grund sind die aktuellen COVID-19 Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen, wie die Messe Düsseldorf jetzt bekannt gab. Die Verlängerung gilt einmalig. Maximal 10.000 Besucher pro Tag werden im nächsten Jahr Zutritt auf die ProWein haben.

Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf: „Wie wichtig und gleichzeitig erfolgreich Messen auch in Corona-Zeiten sind, haben wir erst Anfang September mit dem CARAVAN SALON, der international führenden Caravaning-Messe, bewiesen.“ Das dabei gewonnene Know-how könne man zum Nutzen der internationalen Wein- und Spirituosenbranche vollumfänglich auf der ProWein einsetzen. Auch mit den neuen Rahmenbedingungen lassen sich sehr gute wirtschaftliche Erfolge erzielen, ist sich Wienkamp sicher.

Sicherheitskonzept mit zahlreichen Maßnahmen

Unter dem Motto PROTaction hat die Messe Düsseldorf erfolgreich ein Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt. Herzstück ist neben der Steuerung der Besucherströme die Umsetzung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske). Hier werden zur ProWein sogenannte PROTaction-Guides in den Hallen unterwegs sein und die Einhaltung der Bestimmungen kontrollieren. Die praktische Umsetzung der limitierten Besucheranzahl erfolgt durch personalisierte Online-Tagestickets. Zudem wird das gesamte Ausstellerpersonals inkl. Standbauer vollumfänglich registriert. Alle Infos zum Hygienekonzept und dessen Umsetzungen gibt es zum Nachlesen auch auf der Website der ProWein.
(Messe Düsseldorf/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen