10-köpfiges bieriges „A-Team“

Österreich-Team bei 5. Biersommelier-WM

Am 10. September treffen im Rahmen der drinktec Messe in München die weltbesten Biersommeliers bei der 5. Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier aufeinander. Mit dabei ein 10-köpfiges bieriges „A-Team“.

Freitag, 18.08.2017, 10:17 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Das bierige Nationalteam (v. l.): Axel Kiesbye (Trainer), Christian Harringer, Clemens Kainradl, Michael Leingartner, Gerhard Litzlbauer, Karl Zuser, Markus Rüf, Julian Selinger, Felix Schiffner sowie Philipp Geiger. (Marion Weinberger fehlt leider)

Das bierige Nationalteam (v. l.): Axel Kiesbye (Trainer), Christian Harringer, Clemens Kainradl, Michael Leingartner, Gerhard Litzlbauer, Karl Zuser, Markus Rüf, Julian Selinger, Felix Schiffner sowie Philipp Geiger. (Marion Weinberger fehlt leider) (© Kiesbye´s Bierkulturhaus)

Über 70 Biersommeliers aus 15 Nationen konnten sich für die diesjährigen internationalen Bier-Festspiele qualifizieren, die seit 2009 alle zwei Jahre an wechselnden Austragungsorten stattfinden und von der Doemens Akademie durchgeführt werden. Die bierige Delegation aus dem Bierland Österreich zählt – nicht zuletzt dank ausgezeichneter Vorbereitung – klar zum erweiterten Favoritenkreis. Nach einem Trainingslager im Mai werden nun Ende August nochmals alle Sinne geschärft und der Teamgeist beschworen. Fachliche sensorische Übungen stehen dabei ebenso auf dem Programm wie der richtige Einsatz von Rhetorik, Mimik und Gestik. Schließlich muss im möglichen Finale eine achtköpfige Expertenjury mit der Präsentation eines den Teilnehmern vorher unbekannten Bieres bestmöglich überzeugt werden.

Das „A-Team“ für die WM:
• Michael Leingartner (Wien); Biersommelier Staatsmeister 2016
• Mag. Clemens Kainradl (Wien/Burgenland); Biersommelier Staatsmeister 2014 und Vize-Staatsmeister 2016
• Mag. Philipp Geiger (Tirol)
• Christian Harringer (Oberösterreich)
• Gerhard Litzlbauer (Oberösterreich)
• Markus Rüf (Vorarlberg)
• Felix Schiffner (Oberösterreich)
• Julian Sellinger (Oberösterreich)
• Mag. Marion Weinberger (Niederösterreich)
• Karl Zuser (Oberösterreich)

Wer beim Finale live dabei sein möchte: der Eintritt ist frei. Anmeldung ist allerdings über folgendes Formular erforderlich: http://worldcup-beersommeliers.com/anmeldung/ (CK)

Weitere Themen