Food-Festival

Österreich ist Länderpartner der Berlin Food Week 2022

Als Länderpartner der Berlin Food Week 2022 präsentiert sich das Alpenland Österreich auf dem deutschen Food-Festival mit vielfältigen Programmpunkten. Im Fokus stehen die neun Bundesländer und ihre einzigartigen Gerichte, Produzenten und Gastronomen.

Montag, 16.05.2022, 11:04 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Berlin Food Week

Die Berlin Food Week findet in diesem Jahr vom 10. bis zum 16. Oktober statt. (Foto: © Berlin Food Week GmbH)

Deutschlands größtes Food-Festival mit mehr als 30.000 Besucher in 2021 findet in diesem Jahr vom 10. bis zum 16. Oktober statt – nach einer pandemiebedingt kleineren Ausgabe im Vorjahr wieder in voller Größe. Wie schon im vergangenen Jahr erstreckt sich das Festival-Programm auf das ganze Land. Inspiration von jenseits der Grenze liefert Länderpartner Österreich. Mit vielfältigen Programmpunkten zeigt sich das Alpenland von einer frischen und ungewöhnlichen Seite. Im Fokus stehen die neun Bundesländer und ihre einzigartigen Gerichte, Produzenten und Gastronomen. Nachhaltigkeit und Vielfalt bekommen immer ein besonderes Augenmerk. Neben einem großen Gemeinschaftsstand im House of Food, dem Marktplatz der Berlin Food Week für Manufakturen und Start-ups in der Concept Shopping Mall Bikini Berlin, wird es beispielsweise eine Berliner Interpretation eines typischen Frühschoppens geben.

„Gibt es eine authentischere Möglichkeit, als ein Urlaubsland über Kulinarik und Genuss zu entdecken? Wir freuen uns sehr, mit Österreich Werbung gemeinsam die Vielfalt an Produkten, Gastronomie und Handwerk des Alpenlandes zu präsentieren und so Lust auf einen Besuch zu machen“, sagt Alexandra Laubrinus, Geschäftsführerin der Berlin Food Week GmbH.

Sören Kliemann, Head of Market Deutschland der Österreich Werbung, äußert sich über die Zusammenarbeit: „Kulinarik und Reisen gehören zusammen – dieser Meinung sind auch die Österreich Werbung und ihr strategischer Partner Ama Genuss Region. Gemeinsam wollen wir Gäste aus Deutschland mit Österreichs Produkten und Produzenten überraschen. Und so präsentieren wir auf der Berlin Food Week, was das Urlaubsland Österreich über Bekanntes hinaus noch zu bieten hat: unerwartete, regionale Köstlichkeiten, herausragende Produzenten und Inspirationen für den nächsten Urlaub in Österreich.“

Über die Berlin Food Week

Die Berlin Food Week ist das facettenreichste Food-Festival Deutschlands: Seit 2014 präsentieren sich in ganz Berlin Köche, Gastronomen, Food-Entrepreneure, Manufakturen und Marken. Ob Herkunft, Qualität oder Zubereitung von Produkten: Die Berlin Food Week informiert und schafft Bewusstsein und Wertschätzung für gutes Essen. Sie regt zu einer genussvollen, Ressourcen schonenden und gesunden Ernährung an und möchte so einen neuen Mainstream mitgestalten. Und das mit der Berlin-typischen Leidenschaft, Neues auszuprobieren, Stile zu mixen und mutige Experimente zu machen.

(Berlin Food Week GmbH/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen