Bewerbung bis 31.12.

Next Chef Award 2018: Über zehn Sterne in der Jury

„Der Gewinner wird in Frankreich von Georges Blanc, ein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneter Koch, zu Tisch gebeten. Im Herzen von Florenz empfängt Kochprofi Annie Féolde, ebenfalls mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet und in Berlin kann sich im Restaurant von Spitzenkoch Tim Raue auf erlesene Gaumenfreuden gefreut werden.“

Montag, 11.12.2017, 12:51 Uhr, Autor: Markus Jergler
Mehrere Köche probieren verschiedene Speisen und machen sich Notizen für die Bewertung

Beim dritten Next Chef Award auf der Internorga 2018 sitzen über 10 Michelin-Sterne in der Jury. (Foto: Ulrich Perrey)

Noch bis zum 31. Dezember 2017 können sich Köche bis 26 Jahre für den Next Chef Award bewerben. Eine hochrangige Expertenjury wählt aus allen Einsendungen 18 Teilnehmer aus, die dann in Live-Challenges vor dem Fachpublikum der Internorga gegeneinander antreten.

Hochkarätige Expertenjury mit über zehn Sternen
Schon wer es bis hierher schafft, kann stolz auf sich sein, besteht die Jury doch aus ausgezeichneten Profis ihres Faches: So bewerten 2-Sterne-Köche wie Marco Müller von der Weinbar Ritz (Berlin), Christoph Rüffer vom Vier Jahreszeiten Hotel, Thomas Martin vom Hotel Louis C. Jacob, Karlheinz Hauser vom Gourmetrestaurant Seven Seas (alle Hamburg) oder Johannes King vom Söl’ring Hof in Rantum auf Sylt das fachliche Know-How der Teilnehmer. Die Besten unter ihnen messen sich im spannenden Finale am 12. März 2018 auf der Internorga. Die große Herausforderung in der letzten Runde besteht darin, ein von Starkoch Johann Lafer eigens für den Wettbewerb kreiertes Hauptgericht allein durch den Geschmack und den optischen Eindruck nachzukochen. Johann Lafer und Chefsprecher der Tagesschau Jan Hofer moderieren gemeinsam das spannende Geschehen der Live-Challenges sowie das Finale auf der Internorga.

Der Next Chef Award, der speziell auf die Förderung des Kochberufs zielt, wurde 2016 ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Bereits 36 Köche sind in den letzten zwei Jahren gegeneinander angetreten und haben live auf der Hamburger Messe um die Wette gekocht. Zwei Teilnehmer – Jonas Straube und Maximilian Schultz – halten die Trophäe ‚Next Chef‘ schon in den Händen.

Bewerbung bis 31.12.2017 möglich unter: www.internorga.com/nextchef

(MJ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen