Corona

Messe Food & Life abgesagt

Als Konsequenz der aktuell hochvolatilen Entwicklungen haben sich die Veranstalter der bevorstehenden FOOD & LIFE dazu entschlossen, die Messe nicht stattfinden zu lassen. Man bedauere die Absage zutiefst.

Mittwoch, 21.10.2020, 16:03 Uhr, Autor: Kristina Presser
Verkäuferin auf der Messe Food & Life 2019 in München

Rückblick auf die vergangene FOOD & LIFE. (Foto: ©GHM/Marcus Schlaf)

In den vergangenen Tagen haben die Infektionszahlen erneut deutlich zugenommen. Das hat auch Auswirkungen auf die Messe- und Veranstaltungsbranche: Jetzt wurde die Genussmesse FOOD & LIFE 2020, die gemeinsam mit der Heim+Handwerk vom 25. bis 29. November 2020 in München hätte stattfinden sollen, coronabedingt abgesagt. Steigende Infektionszahlen und nicht berechenbare Rahmenbedingungen und Restriktionen für die Aussteller sowie eine zunehmende Unsicherheit auf Seiten der Aussteller und Besucher hätten zu dieser Entscheidung geführt, heißt es von Veranstalterseite.

Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung der Veranstalterorganisation GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH: „Die letzten Tage haben gezeigt, dass die aktuellen Entwicklungen, gerade in Hinblick auf nationale Reiserestriktionen, hochschnellende Infektionszahlen und lokale Lockdowns durch die Politik Unwägbarkeiten in einer Art mit sich bringen, die uns keine andere Möglichkeit lassen, als schweren Herzens den Schritt zu gehen und die Münchner Traditionsveranstaltungen Heim+Handwerk und FOOD & LIFE für das Durchführungsjahr 2020 abzusagen.“ Die Entscheidung habe man sich nicht leicht gemacht und bedauere die Absage zutiefst.

Die nächste Heim+Handwerk und FOOD & LIFE finden vom 01. bis 05.12.2021 auf dem Messegelände München statt.
(GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen