Kunst im Hotel

Jetzt mitmachen beim Scandic-Frankfurt-Fotowettbewerb

Noch für wenige Tage kann man sein Fotokunstwerk zum Thema „Museen“ einreichen und mit etwas Glück in den ART ROOMS des Frankfurter Scandics verewigt werden.

Montag, 05.08.2019, 13:01 Uhr, Autor: Kristina Presser
Louvre in Paris

Neue Perspektive: Der Louvre in Paris, eines der wohl bekanntesten Kunstmuseen weltweit. (Foto: © Unique Vision)

Fotokünstler aufgepasst: Das Scandic Frankfurt Museumsufer sucht noch bis 16. August 2019 fotografische Kunstwerke für seine neuen ART ROOMS, die im Oktober 2019 eröffnen. Unter dem Hashtag #museumsaroundtheworld können Fotografen ihre Werke zum Stichwort „Museen“ auf EyeEm App einreichen. Im Mittelpunkt sollen Orte und Gebäude sowie deren Architektur stehen: Das kann ein privater Raum sein, eine abgelegene Hütte oder eines der großen, bekannten internationalen Museen vom Louvre in Paris, über das MET in New York, bis zum Städel Museum in Frankfurt. Eine Jury aus den EyeEm-Gründern, Scandic und Vertretern des Städel Museums in Frankfurt wählt Mitte August 20 Gewinnerfotos aus, die in der Galerie und den neuen ART ROOMS ausgestellt werden. Ein Zimmer im Frankfurter Scandic Haus wird im Anschluss als offizielles „Städel-Zimmer” gestaltet. Aktuell sind es schon über 11.000 Bilder, die hochgeladen wurden.

Und es gibt natürlich auch was zu gewinnen:

  • Ein Wochenende für 2 Personen im Sky Room des Scandic Frankfurt Museumsufer
  • 1000 Euro Reisegeld
  • Zwei Gutscheine für das Städel Museum mit Führung durch das Museum

Die eigenständige Zimmerkategorie „ART ROOMS“ soll demnächst also auch in der Bankenmetropole buchbar sein. In Hamburg sind sie schon fester Bestandteil des Zimmer-Portfolios. Dort kann man in einem der 29 Art Rooms übernachten, die von deutschen und internationalen Künstlern individuell gestaltet wurden – alle mit ihrer eigenen Interpretation zum Thema Wasser. Unter anderem mitgewirkt haben der Sänger Clueso, die Band Milky Chance und der Street-Art-Künstler Nico Sawatzki.

Alle Infos zum Wettbewerb gibt es: hier.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen