And the winner is …

Jacob Schümperli ist Gastrostern 2020!

Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Gastrostern hat ein Restaurationsfachmann gewonnen. Die dazugehörende Trophäe wurde ihm im Rahmen der Nacht der Gastronomen überreicht.

Dienstag, 20.10.2020, 09:58 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Jacob Schümperli mit Vorjahressiegerin Laura Loosli und Esther Lüscher, Präsidentin Hotel & Gastro Union.

Jacob Schümperli mit Vorjahressiegerin Laura Loosli (links) und Esther Lüscher, Präsidentin Hotel & Gastro Union. (© HGU)

Im Zuge der Schweizer „Nacht der Gastronomen“ werden Berufsleute gewürdigt, die in den letzten Monaten Berufswettbewerbe gewonnen oder sich durch andere herausragende Leistungen im Gastgewerbe hervorgetan haben. Die 40 Nominierten sind ein eindrücklicher Beweis dafür, wie kreativ und vielfältig die Hotellerie-, Gastronomie- und Bäckerbranche ist.

Im Publikumsvoting konnte sich der 18-jährige Jacob Schümperli, Junior-Servicemeister 2020, gegen die anderen Nominierten durchsetzen. „Rekordverdächtige mehr als 20.000 Personen haben beim Voting mitgemacht und somit haben sich über 20.000 Personen mit den Nominierten und deren Leistungen auseinandergesetzt. Das ist Wertschätzung“, so Organisator Roger Lütolf von der Hotel & Gastro Union. Die Berufsorganisation veröffentlicht bewusst keine Rangliste des Publikumsvotings. „Alle Nominierten sind Gewinner. Eine Rangliste impliziert Verlierer und das haben die Nominierten nicht verdient. Uns geht es ausschließlich um die Wertschätzung für deren geleistete Arbeit“, erklärt Lütolf.

Die Online-Show haben viele Personen per Livestream geschaut und kommentiert. Sie erlebten, wie Jacob Schümperli live vom Gewinn überrascht wurde. Schümperli dazu: „Für mich war es ein riesiger Ansporn als erster Restaurationsfachmann zu gewinnen und ich bin unglaublich glücklich, dass ich es geschafft habe.“

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen