Branchentreff

Hybride Jahrestagung bei den Flair Hotels

Nachdem im letzten Jahr nur eine digitale Tagung möglich war, setzten die Flair Hotels in diesem Jahr auf ein hybrides Treffen. Viele Mitglieder kamen zur diesjährigen Tagung im November und freuten sich über den persönlichen Austausch.

Dienstag, 07.12.2021, 14:58 Uhr, Autor: Martina Kalus
Flair Hotels Tagung

Das geforderte 2G-plus Hygiene-Konzept wurde streng kontrolliert und umgesetzt. (Foto: © © Marcus Brodt, brodtcast.com)

Erstmalig in der 38-jährigen Geschichte der Flair Hotels fand die traditionelle Jahrestagung aus Pandemiegründen hybrid statt, nachdem im letzten Jahr nur eine rein digitale Veranstaltung möglich war.

Der Einladung ins Flair Hotel Zur Eiche in Buchholz bei Hamburg waren 23 Flair Hoteliers persönlich gefolgt. Das geforderte 2G-plus Hygiene-Konzept wurde streng kontrolliert und umgesetzt, so dass sich alle Mitglieder sicher fühlen konnten. Die zugeschalteten Hoteliers konnten von ihren Bildschirmen, die Tagung und auch das Gala-Dinner jederzeit live verfolgen und dabei sein.

Bericht aus verschiedenen Häusern

Zu Beginn der Tagung ging Daniel Reuner, 1. Vorsitzender der Flair Hotels e. V., auf die Corona-Lage in den Flair Hotels ein und berichtete aus verschiedenen Flair Häusern, z. B. wie die Kollegen mit der aktuellen Lage umgehen. Bei allen Maßnahmen, die die Flair Hoteliers ergriffen haben, steht immer die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter im Vordergrund.

Werbung machte Daniel Reuner gleich am Anfang nochmals für den monatlich stattfindenden digitalen Austausch unter den Mitgliedern und für den 14-tägigen Mittwoch-Stammtisch, bei dem sich die Flair Hoteliers in entspannter Atmosphäre ab 21.00 Uhr digital „zusammensetzen“ und sich über geschäftliche Chancen und Probleme, aber auch mal privater unterhalten. Hier werden auch außergewöhnliche Themen diskutiert, wie z.B. „Betriebsübergabe“ etc. Dieses Thema wird z. B. am 21.01.2022 besprochen. Es werden professionelle Tipps gegeben und Erfahrungen ausgetauscht.

Hotelfux hat sich bereits gut etabliert

Die im letzten Jahr neu gegründete Flair Tochter Hotelfux hat sich bereits gut etabliert und wird von den Flair Hoteliers für unterschiedliche Dienstleistungen in Anspruch genommen, wie z. B. Social Media Posts u.v.a.m. Die Geschäftsführerin von Hotelfux, die seit fünf Jahren bereits Vertriebs- und Marketingleiterin der Flair Hotels ist, Sophie von Seydlitz, stellte auf der Jahrestagung noch einmal die zahlreichen Vorteile vor. Mitglieder können zum Vorzugspreis bei Hotelfux hochspezialisierte Marketing- und Vertriebsleistungen einkaufen. Professionelle Unterstützung gibt es beim Qualitätsmanagement, Markenauftritt, Katalogerstellung, Website sowie beim Pflegen von Buchungs- und Bewertungssysteme etc.. Auch Nichtmitglieder haben bundesweit und im EU-deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, die speziellen Leistungen von Hotelfux in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen

Weitere Themen