Messe

GastroTageWest: Programm steht

Zur Kongressmesse für Gastgeber Mitte Oktober in Essen werden zahlreiche Gastro-Größen und Experten erwartet. Parallel findet der Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“ und die SFC Street Food Convention statt.

Mittwoch, 09.09.2020, 14:04 Uhr, Autor: Kristina Presser
Messegeschehen auf der Kongressmesse GastroTageWest

Neues, Inspiration und gute (Fach)Gespräche – die Kongressmesse GastroTageWest findet Mitte Oktober in Essen statt. (Foto: ©gastrotage-west.de)

Das Programm zum GTW Summit, der Kongressmesse für Gastgeber am Sonntag, 11. Oktober 2020, und Montag, 12. Oktober 2020, in Der Grand Hall Zollverein in Essen steht fest. Mit dabei sind Gastro-Größen wie Sarah Wiener, Ralf Bos, Johann Lafer, Hanni Rützler, Toni Tänzer und Peter Hack. Mit dem Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“ und der SFC Street Food Convention wollen die Veranstalter positive Signale für die gebeutelte Branche geben.

Das GTW Programm beinhaltet Themen von Personalführung über Marketing bis hin zu Food Trends und transparenter wie nachhaltiger Lebensmittelverarbeitung – zukunftsfähige Trends, Tipps und Tricks für alle Herausforderungen in der HoReCa. Darüber hinaus präsentieren in der Grand Hall Aussteller verschiedene Food-Trends, innovative Produkte und Konzepte sowie Angebote für Gastronomen, Hoteliers und Caterer.

Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“

Zum zweitägigen Programm des GTW Summits gehört der Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“. Bekannte Köche, erfahrene Trendforscher, Food- und Marketing-Experten und Innovationsforscher sind auf der Bühne und in Workshops, so etwa Johann Lafer, Sarah Wiener sowie Ralf Bos, Olaf Hartmann und Jean Georges Ploner.

In knapp 30 Keynotes und Konferenzen geht es darum, wachzurütteln, zu bewegen, zu motivieren und gemeinsam neue Ideen für die Wege in die Zukunft zu entwickeln. In Deep Dives werden die Themen der Bühne mit den Teilnehmern des Kongresses vertieft, in Think Tanks und Round Tables werden neue Möglichkeiten und vergessene Techniken besprochen.

Parallel laufen die Think Tanks zur Zukunft Hotel, Zukunft Betriebsgastronomie, Round Tables zur Beschaffung von Lebensmitteln, zum Image der Branche und zum Food Waste. Was ist New Living? Welche Auswirkung werden CoWorking und die neue Mobilität mit Remote Working im Homeoffice auf die Branche haben – gibt es wesentliche Veränderungen im Freizeit- und Genussverhalten der Deutschen?

SFC Street Food Convention

Die SFC Street Food Convention präsentiert alles rund um das Thema Street Food, Foodtrucks, mobiles Catering, Genuss draußen und visionäre Esskultur. Die SFC zeigt an zwei Tagen die Street Food Welt aus allen Perspektiven, bietet direkten Austausch mit Experten und schaut über den Tellerrand der Street Food Branche. Die SFC gilt als erste B2B-Veranstaltung für die Street Food Szene. Sie versteht sich als Wegbereiter für Einsteiger sowie Inspirationsquelle für bereits aktive Street Food Anbieter, Foodtrucker, Event-Catering-Unternehmen und „gastronomische Andersdenker“. Die Foodtrend-Expertin Hanni Rützler ist auf der SFC-Bühne mit dabei sowie die großen Namen der Street Food-Szene wie Toni Tänzer oder auch Hagen Schäfer, Markus Bauer, Dr. Melanie Linden und Andrew Fordyce.

Hier geht’s zum GTW Summit-Programm.

(GTW Summit/KP)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen