Großes Gastrotreffen

Gastro_Tek 2020 geht an den Start

Hoteliers und Gastronomen aus Deutschland und den Niederlanden werden am 20. und 21. Januar 2020 wieder auf dem Messegelände Kalkar zusammenkommen, um sich über aktuelle Trends und Chancen der Branche zu informieren.

Freitag, 17.01.2020, 12:44 Uhr, Autor: Thomas Hack
Eine Messehalle auf der Gastro_Tek

Auch in der Vergangenheit kamen auf der Gastro_Tek zahlreiche Gastronomen, Hoteliers und Händler zusammen. (© gastro_tek)

Wer am  20. und 21. Januar die Hotellerie- und Gastronomiefachmesse „Gastro_Tek“ im Messe- und Kongresszentrum Kalkar besucht, darf erneut auf ein buntes Programm gespannt sein, welches sich von „À la carte“ bis „Zapfsäule“ erstreckt. Hersteller, Großhändler und Lieferanten werden wieder einmal informative Gespräche mit deutschen und niederländischen Ausstellern führen, wobei der Fokus diesmal auf dem Einrichten, Instandhalten und einem „etwas anderen“ Angebot an Speisen und Getränken im Gastgewerbe gerichtet sein wird.

Vom Gästeempfang bis zur Bewirtung

Die Organisatoren versprechen, dass auch in diesem Jahr wieder für jeden „Geschmack“ das richtige dabei sein wird. Und auch Neues ist zu erleben: Unter anderem wird sich zum ersten Mal die GastroEinkaufsgemeinschaft.COM auf einer Gemeinschaftsfläche präsentieren. Darüber hinaus geht auch der länderübergreifende Wettbewerb der Ler(n)ende Euregio/des ROC Nijmegen in eine neue, spannende Runde. Teilnehmer und Veranstalter sollen sich 2019 einig gewesen sein: Dieser Wettbewerb ist derart gut angenommen worden, dass er zu einem festen Bestandteil der Messe werden soll. Auszubildende im Gastgewerbe bereiten sich den Organisatoren zufolge schon seit längerem intensiv auf den Contest vor, auf welchem das komplette „Programm“ geprüft werden wird, das vom Empfang der Hotelgäste über die Speisezubereitung bis hin zur Bewirtung der Gäste reicht. Weitere Infos gibt es hier

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen