Event

Empire Riverside Hotel setzt Charity-Konzertreihe fort

Ein Konzert für den guten Zweck: Im November findet bereits zum dritten Mal eine Charity-Musikveranstaltung in der Skyline Bar 20up des Hamburger Hotels statt.

Dienstag, 25.10.2022, 09:19 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Skyline Bar 20up

Mit dem Konzert in der Skyline Bar 20up unterstützt das Empire Riverside Hotel ein sinnstiftendes Projekt. (Foto: © Saskia Giebel)

Bereits am 24. April 2022 startete das Empire Riverside Hotel mit einer ganz besonderen Konzertreihe in der hauseigenen Skyline Bar 20up. Die zweite Veranstaltung ließ nicht lange auf sich warten und fand am 28. August 2022 statt. Nun wird die Reihe fortgesetzt.

Für den 6. November ist die dritte Auflage der vom Empire Riverside Hotel ins Leben gerufenen Charity-Konzertreihe geplant. Hanseatischen Nachwuchstalenten wird hier die Möglichkeit geboten, in 90 Metern Höhe über der Elbe ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen.

Unterstützung von Hilfsorganisationen

Doch das ist nicht alles: die Einnahmen und zusätzlichen Spenden gehen hundertprozentig an lokale Hilfsorganisationen.

Neben Viva von Agua, die seit Beginn der Eventreihe dabei sind und sich für den Zugang zu mehr sauberem Trinkwasser einsetzen, wird dieses Mal auch oclean Hamburg unterstützt. Die gemeinnützige Organisation klärt seit der Gründung im Jahr 2019 mit Hilfe verschiedener Formate über die Notwendigkeit einer langfristigen Reduzierung von Müll und Plastik auf.

Das Programm

Eröffnet wird das Event von Singer-Songwriterin Mares. Anschließend sorgt das Band-Quartett Mannschaft mit abwechslungsreichem Rockpop für Stimmung. Während der Konzerte werden zusätzliche Spenden gern willkommen geheißen.

In der Skyline Bar 20up können die geladenen Besucher während des Events bei einzigartiger Aussicht aus den bodentiefen Panoramafenstern die Performances und eine ausgesuchte Auswahl an Drinks genießen.

Weiterlesen

Weitere Themen