Kochwettbewerb

Dominik Altorfer gewinnt den Swiss Culinary Cup 2021

Dominik Altorfer
Der Gewinner des Swiss Culinary Cup 2021: Dominik Altorfer. (Foto: © Schweizer Kochverband)
Der Swiss Culinary Cup ist einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz und wurde im 2021 zum 26. Mal durch den Schweizer Kochverband veranstaltet. Gewonnen hat Dominik Altorfer, Küchenchef im Landgasthaus Leuen.
Freitag, 08.10.2021, 08:29 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz

Dominik Altorfer, Küchenchef des Landgasthaus Leuen, holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der Berufsfachschule Baden. Die weiteren Podestplätze belegten Nathalie Hänni-Stupf, Küchenchefin Senevita Burgdorf (2. Platz) und David Richards, Küchenchef Restaurant Koi-Gartenteich (3. Platz). Gemeinsamen auf dem vierten Platz liegen Christian Bosco, Sous-chef der Osteria Enoteca Cuntitt, und Patrick Adam, stv. Küchenchef der Clienia Schlössli.

Gekocht wurde zum Thema „Roots“

Dessert des Gewinners
Dessert des Siegers: geräuchtertes Mascarpone-Chantilly mit gepickelten Randen, Randencrumbel und Dillgranite auf Dillöl. (Foto: © Schweizer Kochverband)

Die fünf Finalisten bereiteten innerhalb von zwei Stunden und 45 Minuten ein Amuse-bouche, ein Hauptgericht sowie eine Süßspeise zu. Der diesjährige Wettbewerb stand ganz im Zeichen der Wurzeln. Im Rahmen des Themas „Roots“ galt es, einen Hauptgang aus Grundkomponenten zuzubereiten, die aus der direkten Umgebung des Ortes stammen, an dem der Teilnehmer seine Wurzeln verspürt. Das vorhergehende Amuse-bouche sollte als Prolog zum Hauptgericht daherkommen. Und in der Süßspeise musste eine Wurzel mit passenden Ergänzungen zu einem stimmigen Süßspeisenteller verarbeitet werden. Sieger, Dominik Altorfer ist besonders stolz auf sein Dessert: „Es ist eine mutige Kombination aus Randen und Dill, dazu das Öl zur Mascarpone – sowas sieht man nicht überall.“ Ein Risiko, das sich gelohnt hat.

(Schweizer Kochverband/NZ)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Koch des Jahres: Impressionen vom Vorfinale.
Wettbewerb
Wettbewerb

Koch des Jahres 2023: Wer qualifiziert sich fürs große Finale?

An die Löffel, fertig, los! Am 22. und 23. Mai 2023 kochen 16 Kandidaten im Live-Kochwettbewerb um den Einzug ins Finale in Achern. Wer überzeugt die erfahrene Kochelite mit seinem Drei-Gänge-Menü?
Die Schweizer Junioren feiern ausgelassen bei der Siegerehrung.
Sieger
Sieger

Koch-WM 2022: Die Schweiz holt 5 Titel nach Hause!

Am vergangenen Donnerstag ging die Kochweltmeisterschaft in Luxemburg zu Ende. Den Weltmeistertitel schnappten sich nicht die favorisierten Teams aus Norwegen und Schweden. Ein Underdog setzte sich an die Spitze und schrieb damit Geschichte. Denn so etwas gab es bei der Kochweltmeisterschaft noch nie.
Ein Koch beim Anrichten seiner Speisen.
Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Köche aufgepasst: Britisches Königshaus sucht Souschef

König sucht Koch: Im Buckingham Palast ist eine Stelle als Souschef frei. Bis zum 12. April kann man seine Bewerbung noch einreichen. 
Erlebnis-Dinner mit Daniel Mild
Erlebnis-Dinner
Erlebnis-Dinner

Daniel Mild kocht wieder im Goldenen Hirsch

Österreichische Haute Cuisine trifft auf familiäre Atmosphäre: 2023 gehen die beliebten „Mild kocht“-Events im mit zwei Hauben ausgezeichneten Restaurant Goldener Hirsch in die dritte Runde.
Yvonne Göttlinger in der Küche.
HOGAPAGE Interview
HOGAPAGE Interview

Von der Heilerziehungspflegerin zur Köchin

Yvonne Göttlinger aus Utting am Ammersee absolviert derzeit eine Ausbildung als Köchin bei Seachefs. Im Interview mit HOGAPAGE spricht Sie über ihren Weg in die Gastronomie, die Ausbildung zur Köchin und das Leben an Deck.
Eindrücke vom Finale "Koch des Jahres 2022". Im Bild: D'Agostino und Assistent Riccardo Ponti.
Wettbewerb
Wettbewerb

Bewerbungsphase für den Koch des Jahres läuft

Der renommierte Live-Wettbewerb „Koch des Jahres“ startet in die achte Auflage. Gesucht werden aufstrebende Talenten, die sich der Herausforderung stellen. Bis zum 31. März 2023 können sich Profi-Köche aus der gesamten DACH-Region für den Vorentscheid bewerben.
FlexiCombi
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MKN Kombidämpfer FlexiCombi MagicPilot: Kochen in einer neuen Dimension

Im hektischen Küchenalltag sind es die gut durchdachten technischen Features und Funktionen des FlexiCombi, die dem Anwender den Rücken stärken. Durch die intuitive Bedienung MagicPilot und dem MKN Gerätekonzept Guided Cooking ist es kinderleicht, Aufgaben zu übertragen.
Niklas Schneider, Noah Bachofen und Ivan Capo
Kochwettbewerb
Kochwettbewerb

Niklas Schneider gewinnt Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini holt sich den Titel am diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der Berufsfachschule Baden vor Noah Bachofen und Ivan Capo.