Preisverleihung

Craft Spirits Berlin Awards 2023: Das sind die Gewinner

Das sind die glücklichen Gewinner der Craft Spirits Berlin Awards 2023.
Die Gewinner der Auszeichnung „World’s Best Craft Distilleries“; Organisator Thomas Kochan, Moderatorin Leslie Nachmann, Fridolin und Anneliese Baumgartner (Hausbrennerei Baumgartner), Philipp und Markus Wuchner (Maidli Gin), Jonas Klöckner (Birkenhof Brennerei), Thomas Heiner (Heiner’s Destillate), Lorenz Humbel (Humbel Spezialitätenbrennerei), Constantin Mozer (Mozers Spirit) (Foto: © Selina Schrader)
Ausgezeichnete Handarbeit: Am 4. März 2023 endete der internationale Spirituosenwettbewerb in Berlin mit einer spritzigen Preisvergabe. Wer konnte die Jury von seinem Produkt überzeugen?
Montag, 06.03.2023, 14:18 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

„Wer nicht am Trinken Freude hat, der ist ein Narr“, meinte der griechische Dichter Euripides schon vor fast 2.500 Jahren. Damals war Handarbeit bei der Herstellung von flüssigen Genüssen eine Selbstverständlichkeit. Seit einigen Jahren nun werden die Tugenden einer handwerklichen Produktion von immer mehr Brennereien wiederentdeckt.

Das Ergebnis sind hochkarätige Spirituosen von erstklassigem Geschmack. Die Besten der Branche wurden am 4. März 2023 im Säälchen auf dem Holzmarkt 25 in Berlin gekürt.

Geschmack zwischen Klassik und Exotik

Unter den diesjährigen Einreichungen findet sich Klassisches und Exotisches: Birnenbrand aus Baden neben einem Baumharz-Agavenbrand aus Mexiko, Wodka aus Estland und ApfelHonigwaben-Brand aus Tschechien, Gebäcklikör aus dem Münsterland und japanische Reisdestillate, ein Fruchtgeist aus Patagonien neben Latschenkieferlikör aus der Schweiz. Die Vielfalt zeigt: Handgemachte Spirituosen sind im Aufwind.

„Es gibt keine Verlierer!“

„Gewinner sind wir alle“, sagt Theo Ligthart, Mitveranstalter des größten und wichtigsten internationalen Wettbewerbs für handgemachte Spirituosen, „die ausgezeichneten Spirituosen, Likörweine, Softdrinks, Fillerm und Sirupe bieten uns außergewöhnliche Genusserlebnisse. Durch die Craft Spirits Berlin Awards erhalten sie nun die Aufmerksamkeit, die sie verdienen und werden ihren Platz in
Bars, Restaurants und im Handel finden.“

Das meint auch Mitveranstalter Dr. Thomas Kochan: „Gerade für kleine Destillerien sind die Craft Spirits Berlin Awards eine großartige Chance, bekannt zu werden – und zwar rund um den Globus!“

Rege und internationale Teilnahme am Wettbewerb

Die weltweite Bedeutung der Awards zeigt sich schon an den Teilnehmern: In diesem Jahr stellten sich Destillerien aus 27 Ländern der internationalen Jury aus Experten und
Sensorikern.

In Blindverkostungen wurden die eingereichten Produkte anhand eines 100-Punkte-Schemas bewertet – dabei prüfen mindestens drei Juroren jeweils Geruch, Geschmack, Balance und Typizität des Produkts. Gestaffelt nach der erreichten Punktzahl werden dann Gold-, Silber- und Bronzemedaillen verliehen.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Ein Mann degustiert einen Likör.
Veranstaltung
Veranstaltung

Ein Hoch auf Hochprozenter: Craft Spirits Berlin Awards 2023

Berliner Bars setzen vom 28. Februar bis zum 4. März „World’s Best Craft Distilleries“ in Szene: Die Craft Spirits Berlin Awards sind im zehnten Jahr längst eine anerkannte Größe in der Spirituosenbranche und als Qualitätssiegel weltweit bekannt.
Die 10. Dagobertshäuser Landpartie begeisterte Gäste und Promiköche gleichermaßen.
Event
Event

Dagobertshäuser Landpartie feiert 10. Jubiläum mit Spitzenköchen und 2.500 Gästen

Kulinarische Köstlichkeiten und Promiköche, wohin das Auge reicht – das macht die Dagobertshäuser Landpartie aus. Mit 2.500 Besuchern und einem spektakulären Aufgebot an Spitzenköchen feierte das beliebte Event im Juli sein 10. Jubiläum. 
Patrick Grunewald und Tobias Heldt
Event
Event

Spitzenköche kochen im Gourmetrestaurant Juwel

Am 31. August 2024 lädt das Gourmetrestaurant Juwel aus dem Hotel Bei Schumann im sächsischen Kirschau zur großen Küchenparty. Mit dabei sind ausgezeichnete Spitzenköche und Winzer.
6 Spitzenköche
Veranstaltung
Veranstaltung

Krönender Abschluss des Stories Pop-Up-Kitchen

Das diesjährige Pop-up-Restaurant in der Ausstellungshalle der Metropolinik hat die Erwartungen der Betreiber, der Bliss Group Heidelberg, übertroffen. Mitte Mai endet die 14-wöchige Laufzeit des temporären Restaurants mit einer Erfolgsgeschichte.
Über 180 Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gastwelt diskutierten bei einem parlamentarischen Abend und einem internen Roundtable über die Zukunft der Branche und die bevorstehende Bundestagswahl 2025. (Foto: © DZT)
Veranstaltung
Veranstaltung

Gastwelt-Summit – ein Dialog für die Zukunft der Branche

Gemeinsam mehr erreichen – das war das Motto des ersten „Gastwelt Summit“ in Berlin. Politik, Wissenschaft und Gastwelt trafen sich hier, um über die Zukunft der Branche und die Bundestagswahl 2025 zu diskutieren.
Grill
Event
Event

Meatyou! Grill-Cup: Goldschmaus Gruppe bringt „Feuer & Fleisch“ nach Oldenburg

Vom 29. bis zum 30. Juni 2024 findet bereits zum zweiten Mal der Meatyou! Grill-Cup „Feuer & Fleisch“ statt. In Oldenburg verspricht das Event eine Grill-Challenge mit rund 20 Teams sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, bei dem sich alles um das Thema Fleisch dreht.
"Spain Fusion"
Veranstaltung
Veranstaltung

„Spain Fusion“ bringt spanische Kulinarik in die Allianz Arena

Die spanische Kulinarik wie nie zuvor erleben, neue Produkte entdecken und sich von den Größen der spanischen Gastronomie inspirieren lassen – das alles bietet das Fachsymposium „Spain Fusion“. Sie findet am 5. Mai 2024 in der Allianz Arena in München statt.
Pop-Up-Dinner im Weinlobbyist mit Sternekoch Michael Schulz  und Sommelier Serhat Aktas (Foto: © Emmanuele Contini)
Event-Tipp
Event-Tipp

Pop-Up-Dinner mit Sternekoch

Aus einem gemütlichen Weinabend unter Freunden kann schnell ein Thinktank für neue Ideen werden. Das beweisen gerade Kochprofi Michael Schulz und Sommelier Serhat Aktas. Die beiden planen ein Event im Weinlobbyist.