Event

Auftakt zur Almkulinarik

14 Hüttenwirte servieren im Sommer wieder je ein speziell interpretiertes Gericht. Zum Eröffnungsevent zur diesjährigen “Schladming-Dachstein Almkulinarik” luden die Region Schladming-Dachstein und Haubenkoch Richard Rauch auf die Hochwurzen Hütte ein.

Donnerstag, 09.06.2022, 15:53 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Richard Rauch und Mathias Schattleitner

Haubenkoch Richard Rauch und Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Urlaubsregion Schladming-Dachstein, luden zum Auftakt der „Almkulinarik“ auf die Hochwurzen Hütte ein. (Foto: © Martin Huber)

Einen kulinarischen Hochgenuss mit fantastischer Aussicht erlebten rund 100 Teilnehmer des Eröffnungsevents zur diesjährigen “Schladming-Dachstein Almkulinarik”. Vor atemberaubender Kulisse auf der Hochwurzen Hütte und umrahmt von zünftiger Musik ließen sie sich die Spezialitäten, die der Haubenkoch Richard Rauch gemeinsam mit Hüttenwirten der Region auch heuer wieder kreiert hat, schmecken. Den ganzen Sommer lang wird unter dem Titel „Almkulinarik“ auf 14 ausgewählten Hütten entlang der zahlreichen genussvollen Wanderwegen und Bikerouten wieder je ein speziell interpretiertes Gericht serviert.

Mit dabei waren auch die Bürgermeister Hermann Trinker (Schladming), Stefan Knapp (Haus im Ennstal), Roland Raninger (Stainach Pürgg), Ernst Hutter von den Egerländern, Bergretter-Star Ferdinand Seebacher sowie Egon Hierzegger und Christian Hollinger von der steirischen Wirtschaftskammer. Darüber hinaus waren zahlreiche Vertreter von Bergbahnen und Tourismusverbänden anwesend.

Schon der Start in die Auftaktveranstaltung gestaltete sich für die teilnehmenden Gäste als echtes Highlight, wurden sie doch gleich zur Auffahrt in der Gondel mit einem erfrischenden Getränk der Almkulinarik Winzer überrascht. Oben auf der Hochwurzen Hütte sorgten dann unter anderem kreative und schmackhafte Gerichte wie würzige Bio-Rindfleischspießchen, steirischer Käferbohnenhummus, eine Rindssuppe mit Gipfeltascherl, Ossobucco vom Ennstal Lamm oder zum Dessert ein Dachstein-Zirbenparfait für Gaumenfreuden.

Authentische regionale Gerichte

Die Idee hinter “Almkulinarik by Richard Rauch” ist, authentische lokale Gerichte und Produkte mit der Kunst eines Haubenkochs zu verbinden und das Beste aus beiden Welten zu vereinen. “Diese Kreativität auf unseren urigen Almhütten bereichert unser touristisches Angebot nachhaltig”, zeigt sich Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Urlaubsregion Schladming-Dachstein, begeistert. “Wir freuen uns sehr, dass Richard Rauch bereits zum vierten Mal im Sommer gemeinsam mit unseren Hütten neue Gerichte für die ‘Almkulinarik’ kreiert. Die Themen Kulinarik und Regionalität stellen für unsere Region wichtige Eckpfeiler des Erfolgs dar und wir entwickeln die entsprechenden Angebote stetig weiter.“

(Schladming-Dachstein/SAKL)

Weitere Themen