Event-Tipp

Antoniewicz auf den Punkt – The Essence

Der Flyer des Programms mit den Fotos der Speaker
Zahlreiche Speaker bereichern das Programm der Summit (Foto: © Antoniewicz)
Heiko Antoniewicz ist ein Unikat, denn er ist mehr als nur ein bekannter TV-Koch. Ein Entdecker und Macher, der seinen Ideen folgt und über den Tellerrand hinauszuschauen vermag. Vom 17. bis zum 20. Juni können Interessierte jetzt an seinem hochkarätigen Online-Summit teilnehmen und ihre eigenen Grenzen aufbrechen.  
Mittwoch, 12.06.2024, 15:18 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Beim Online-Kongress „Antoniewicz auf den Punkt“ geht es vor allem um kreativen Austausch, der auch weit über die Grenzen der Gastrobranche hinausreicht. Die Teilnehmer sollen frei netzwerken und sich so gegenseitig inspirieren, Ideen austauschen und Kenntnisse teilen. 

Sieh in meine Welt

Allein die Auswahl der Referenten zeigt, wie vielfältig der Summit aufgestellt ist. Vom TV und Sternekoch bis hin zu Autoren, Mutmachern, Visionären und Unternehmer ist alles dabei. Passionierte Kräuterhexen, Berufs-Rebellen und Changemaker werden einen Einblick in ihre Welt und Köpfe gewähren.

Das Ganze so authentisch und ungekünstelt wie möglich. Denn mit ihren Beiträgen wollen sie inspirieren, berühren und die Grenzen aufbrechen. Gemeinsam mit den Teilnehmern sollen neue Horizonte erschaffen und der Mut und die Neugier auf neue Projekte geweckt werden.

Visionär und Koch 

Antoniewicz selbst ist ein Tausendsassa. Auf Reisen lernt er die Welt in all ihren Farben kennen. Er entwickelt nicht nur innovative Rezepte, sondern hat auch schon komplette Foodkonzepte und Produktideen auf die Beine gestellt.

Er selbst kennt in seinem Sein und seinem Beruf keine Grenzen. Antoniewicz greift sowohl moderne Ansätze der Wissenschaft auf als auch auf Methoden und Erkenntnisse anderer Professionen. Die Welt der Lebensmittel bietet eine Vielfalt, die er erforschen und anderen zeigen möchte. 

Reduziert auf das absolute Maximum

Bei seinem zweiten Summit „Antoniewicz auf den Punkt – The Essence“ hat er sich auf die Fahnen geschrieben, Themen auf ihren Kern herunterzubrechen. Er will das Wissen gemeinsam mit den Teilnehmern auf ihre Quintessence reduzieren.

Das wird sicherlich auch funktionieren. Allein durch die große Vielfalt an Persönlichkeiten, die dem Summit ihre Stimme geben. Sie wollen bei allen Beteiligten die Lust an der Erkenntnis geweckt werden. Raus aus dem engen Gedankentunnel und rein in das echte Leben. 

Dabei beschränkt sich die Auswahl der Referenten nicht nur auf einen deutschen Blickwinkel. Die insgesamt 27 Redner kommen auch aus dem fernen Asien, England und den Niederlanden. 

Echte Menschen – echte Lebensgeschichten

Sie werden tiefe Einblicke in ihre Profession geben und Themen aus neuen Blickwinkeln einsehbar machen. Dabei soll es aber nicht bleiben, auch mit persönlichen Geschichten und Lebenswegen werden sie ihre Zuhörer berühren und begeistern. 

Mit dabei sind unter anderem:

  • Christian Rach, Sternekoch, Philosoph und TV-Star
  • Christian Hümbs, ausgezeichneter Pâtissier, Autor, TV-Star
  • Bruni Thiemeyer, Publishing Director Matthaes bei Dorling Kindersley
  • Daniel Pack, Musikproduzent, Kochbuchautor, Gründer der Naturakademie Tausendblatt
  • Darren Teoh, Storyteller, Chef at Dewakan
  • Jan Hartwig, Sternekoch im Restaurant „JAN“
  • Max La Manna, Multi-award-winning author, low-waste chef
  • Mike Süsser, Koch, Kochbuchautor, Fernsehkoch und Unternehmer

Line up und check in: https://summit.antoniewicz.org/

(Antoniewicz/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Denkfabrik-Vorstand Dr. Marcel Klinge (Foto: © DZG)
Event
Event

Erste „Gastwelt-Summit“ findet in Berlin statt

Das branchenübergreifende Gipfeltreffen mit dutzenden Verbänden und Organisationen aus Tourismus, Travel, Hospitality und Foodservice wird jetzt erstmalig in der Bundeshauptstadt abgehalten. Das Motto der Veranstaltung lautet: Gemeinsam erreichen wir mehr!
Das Restaurant Überfahrt
Events
Events

Restaurant Überfahrt: Spitzenköche bringen kulinarischen Hochgenuss an den Tegernsee

Im vergangenen Herbst hatte die Althoff Collection die gastronomische Neuausrichtung im Althoff Seehotel Überfahrt angekündigt – im Sommer 2024 soll es so weit sein. Bis dahin präsentiert das Team des Gourmetrestaurants Überfahrt ein Amuse-Bouche der besonderen Art.
ein Koch in einem Restaurant
Umfrage
Umfrage

Gäste wollen mehr in Innenstädten essen gehen

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Bedeutung der Innenstädte wird nach Corona auch für die Gastronomiebetriebe steigen.
Ein bayerisches WIrtshaus
Gastronomie-Events
Gastronomie-Events

„WirtshausWiesn“ zieht Erfolgsbilanz

Obwohl das Oktoberfest dieses Jahr ins Wasser fiel, ließen sich viele Münchner das Feiern nicht nehmen. Auf der „WirtshausWiesen“ gab es Volksmusik, Schmankerl und Besucher in Tracht.
Köche auf dem Schleswig Holstein Gourmet Festival
Events
Events

Schleswig-Holstein Gourmet Festival gestartet

Zwischen September 2020 und März 2021 laden zahlreiche Spitzenköche zum Schleswig-Holstein Gourmet Festival ein. Die Besucher dürfen sich auf 35 Einzelveranstaltungen freuen.
Gäste im Wirtshaus
Volksfeste
Volksfeste

Stuttgart rüstet sich zum „Mini-Wasen“

Wegen Corona fällt dieses Jahr auch der Canstatter Wasen aus. Doch es darf trotzdem gefeiert werden, denn die Stuttgarter Gastwirte haben sich etwas ganz besonders einfallen lassen. 
Oktoberfest
München
München

Wirte über bayerische Corona-Politik verärgert

Durch die spontane Änderung der bayerischen Corona-Regeln fühlen sich vor allem die Münchner Gaststättenbetreiber überrumpelt. Sie kritisieren, dass durch die fehlende Voraussicht kein Vorlauf bei den Umstellungen möglich sei. 
Familienfeier in einem Restaurant, viele Menschen sitzen an einem Tisch und stoßen mit Weingläsern an
Appell
Appell

Dehoga: Mehr Freiraum für Familienfeiern

Die aktuellen Corona-Regeln für Restaurantgäste in Brandenburg machen dortige Gastronomen ratlos. Dehoga-Präsident Olaf Schöpe fordert nun eine realitätsnahe Regelung. Für die allgemeine Lage im Gastgewerbe zog er eine gemischte Bilanz.