Die Branche feiert

20 Jahre Leaders Club

Mit einem Fest feierte das Gastronomie-Netzwerk Leaders Club im Münchner Werksviertel-Mitte seinen 20. Geburtstag. Dabei wurde auch der Allstar aus 20 Jahren Leaders Club Award-Geschichte gekürt.

Montag, 20.09.2021, 12:56 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Die nominierten für den Award-Allstar

Rudi Kull (Restaurant Brenner München), Christoph Strenger (east Hamburg) und Roland Koch sowie Heiner Raschhofer (My indigo) waren für den Award-Allstar nominiert. (Foto: © Leaders Club)

Nach dem Vorbild des französischen Leaders Clubs entstand im Laufe der letzten 20 Jahre ein enges Netzwerk mit inzwischen mehr als 320 Mitgliedern, die weit mehr zusammenhält als nur geschäftliche Interessen: Der Leaders Club Deutschland. Nun feierte das Netzwerk zwei Jahrzehnte des Bestehens und kürte im Zuge dessen statt des Leaders Club Awards den Award-Allstar. Drei von mehr als 100 in 20 Jahren nominierten Konzepten hatten es ins Best-of-Finale geschafft: Das Restaurant Brenner in München, das east in Hamburg und die österreichische Feel Good-Formel my indigo. Ihre Macher Rudi Kull, Christoph Strenger und Roland Koch sowie Heiner Raschhofer durften ihre Award-gekrönten Konzepte der Jahre 2004, 2005 und 2008 noch einmal präsentieren, bevor das Publikum entschied: Award-Allstar wurde das Brenner von Rudi Kull, das mit drei offenen Küchen, rund 2.500 Gästen am Tag und Jahresumsätzen von 14 Mio. Euro (2019) Maßstäbe in der deutschen und internationalen Fullservice-Gastronomie setzt.

Jean-Georges Ploner übergibt am an Marc Uebelherr

Gewürdigt wurde auch das Engagement von Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Dehoga Bundesverbandes. Großer Dank galt zudem Jean-Georges Ploner, der nach 20 Jahren Arbeit für das internationale Leaders Club-Netzwerk sein Amt an Marc Uebelherr übergab. Ploners unermüdlichem Engagement für die Freundschaft zu den Leaders Clubs in der Schweiz, Frankreich, Belgien, der Türkei, Russland und der Ukraine war es zu verdanken, dass auch zahlreiche internationale Gäste in München mitfeierten.

(Leaders Club/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen