Feinschmeckerküche

Vegetarische Haute Cuisine: Das TIAN München erfindet sich neu

Spitzenkoch Paul Ivić verleiht zusammen mit Christian Schagerl und Robert Stohs dem Restaurant am Viktualienmarkt eine ganz neue Note. Das Besondere: Das gastronomische Triumvirat setzt ganz auf die vegetarische Küche.

Donnerstag, 02.08.2018, 09:56 Uhr, Autor: Thomas Hack
Paul Ivić präsentiert eines seiner Gerichte

Paul Ivić setzt ganz auf die vegetarische Haute Cuisine – und kann damit große Erfolge verbuchen.(©picture alliance/APA/picturedesk.com)

Wie die Onlineplattform worldsoffood.com berichtet , ist der Spitzenkoch Paul Ivić derzeitig zugange, das Restaurant TIAN am Münchner Viktualienmarkt einer Neuorientierung zu unterziehen. Ivić setze dabei nicht nur auf hochwertige Gourmetküche, sondern möchte mit seinem Konzept vielmehr ein grundsätzliches Umdenken hinsichtlich Produkte und Produzenten erreichen. Und das Wichtigste: Sämtliche Gerichte des Spitzenrestaurants sind der fleischlosen Küche zuzuordnen, wie es bereits im Wiener Pendant des Restaurants TIAN der Fall ist. Ivić habe diesbezüglich verlauten lassen: „Ich möchte den Gästen unsere Leidenschaft für Produktqualität und die Vielfalt der vegetarischen Küche näher bringen. Essen soll nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern darf auch ein Erlebnis sein.“

Ziel  Ivićs sei es, das TIAN auf ein neues Spitzenniveau bringen, was ihm zufolge nur durch die Aufstellung eines perfekten Teams möglich ist. Und dieses hat Ivić offensichtlich bereits auch schon gefunden: Der niederösterreichische Sternekoch Christian Schagerl ist als Küchenchef auserkoren worden, während Robert Stohs als Gastgeber und helfende Hand Ivićs die Mission dieses gastronomischen Triumvirats umsetzen wird. (worldsoffood.de/TH)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen