Auszeichnung

Tim Mälzer: Fernsehpreis für „Kitchen Impossible“

Große Freude bei Tim Mälzer und dem Fernsehsender Vox: Das TV-Format „Kitchen Impossible“ erhielt den begehrten „Deutschen Fernsehpreis“.

Montag, 06.02.2017, 11:54 Uhr, Autor: Felix Lauther
Tim Mälzer hält "Deutschen Fernsehpreis"

Tim Mälzer erhielt für die Vox-Sendung „Kitchen Impossible“ den „Deutschen Fernsehpreis“ (© dpa)

Erfolg macht sexy – auch für die Jury des „Deutschen Fernsehpreises“. Das TV-Format „Kitchen Impossible“ mit Starkoch Tim Mälzer beschert dem Fernsehsender Vox nicht nur eine überdurchschnittlich gute Quote, sondern auch den begehrten Fernsehpreis. Bei der Verleihung in den Düsseldorfer Rheinterrassen nahm der 42-jährige TV-Koch Tim Mälzer den Preis für das „Best Factual Entertainment“ entgegen.

Zweite Staffel „Kitchen Impossible“ angelaufen

In sieben neuen Folgen „Kitchen Impossible“ gehen die Besten der deutschsprachigen Koch-Zunft seit dem 29. Januar 2017 sonntags um 20:15 Uhr für den richtigen Geschmack an ihre Grenzen. Im Wettstreit der Spitzenköche stellt sich Tim Mälzer zusammen mit Tim Raue, Meta Hiltebrand, Christian Lohse, Roland Trettl, Peter Maria Schnurr, Maria Groß, Hans Neuner und Holger Bodendorf in der zweiten Staffel der Koch-Competition scheinbar unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um ihre Koch-Ehre zu verteidigen. (FL)

Weitere Themen