Spitzengastronomie

Sternekoch Kirill Kinfelt expandiert

Neben dem erfolgreichen Restaurant Trüffelschwein in Winterhude hat der renommierte Küchenchef mit dem Kinfelts KITCHEN & WINE seinen zweiten Gastronomiebetrieb eröffnet. Kinfelt möchte eine „ehrliche“ Küche bieten. 

Freitag, 24.08.2018, 09:20 Uhr, Autor: Thomas Hack
Kirill Kinfelt ist mit seinem Kollegen in der Küche zugange

Modernes mit Bodenständigem zu vereinen – dies gehört zur Mission von Sternekoch Kirill Kinfelt. (© facebook.com/kkinfelt)

Das KITCHEN & WINE in der Hamburger Hafencity hat mittlerweile seine Pforten geöffnet und lädt die Gäste einen Steinwurf von der Elbphilharmonie entfernt dazu ein, Kinfelts neue Signaturen zu genießen. Laut eigenen Angaben des Spitzenkochs liegt der Schwerpunkt des Hamburger Restaurantkonzepts auf saisonalen und regionalen Speisen sowie einer Vielzahl an ausgesuchten Weinen, die von Sommelier Maximilian Wilm zusammengestellt werden. Die regelmäßig wechselnde Speisekarte soll dabei sowohl zum Mittagstisch als auch zum Abendessen kreative Gerichte bieten, die immer mit dem gewissen Etwas versehen sein sollen. „Im Kinfelts KITCHEN & WINE zeigen wir uns von unserer ganz persönlichen Seite“, erläutert Kinfelt in einer Pressemitteilung an die Onlineplattform Restaurant-Ranglisten, „Das freundliche Ambiente heißt jeden in unserer Familie willkommen – ob Anwohner, Besucher der Elbphilharmonie oder Hamburg-Tourist. Wir laden zu ehrlicher Küche mit besten Zutaten, einem Glas Wein zum Wohlfühlen und einem guten Gespräch ein.“

Kinfelts Gesamtkonzept sehe vor, Modernes und Bodenständiges für all diejenigen zu bieten, die „wissen, dass Gutes meistens ganz nahe liegt“. Als Beispiele werden von Kinfelt ungewöhnliche Kreationen wie Seeteufel mit Linsen und Blutwurst aufgeführt, aber auch herzhafte Gerichte wie geschmorte Rinderschulter mit Serviettenknödel. „Als Sternekoch arbeite ich mit bester Qualität“, so Kinfelt zu seiner neuen Mission. „Das ist in der heutigen Restaurantlandschaft leider eine Seltenheit. Meine Frau und ich freuen uns, den Gästen unser neues Restaurant zu präsentieren“. (TH)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen