Abstimmung

Neuer DEHOGA Präsident Guido Zöllick

Mit 90 von insgesamt 116 gültigen Stimmen hat Guido Zöllick das Rennen um die Präsidentschaft des  Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) gewonnen. Der 46-Jährige setzte sich gegen Gereon Haumann (26 Stimmen) durch.

Montag, 21.11.2016, 16:28 Uhr, Autor: Markus Jergler
Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes

Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes hat konkrete Vorstellungen, was sich hinsichtlich der Ausbildungsqualität an deutschen Berufsschulen ändern muss. (© DEHOGA Bundesverband)

Der gelernte Restaurantfachmann wurde 1970 in Rostock geboren und arbeitete sich über mehrere Jahre hinweg nach oben – bis zum Geschäftsführer und General Manager des Hotel Neptun in Warnemünde. Jetzt ist er also für die kommenden vier Jahre der neue DEHOGA-Präsident und damit Nachfolger von Ernst Fischer.

In den vergangenen elf Jahren war Zöllick bereits Präsident des DEHOGA Verbandes in Mecklenburg-Vorpommern sowie zusätzlich seit 2012 stellvertretender Präsident des DEHOGA Bundesverbandes.

Weitere Themen