Michelin-Auszeichnungen

Kulinarischer Sterneregen über Hongkong

In den beiden Städten Hongkong und Macau sind nun ganze 70 Sternerestaurants gelistet. Auch bei den ganz Großen mit dabei: das günstigste 1-Sterne-Restaurant der Welt!

Montag, 30.12.2019, 12:17 Uhr, Autor: Thomas Hack
Die Silhouette Hongkongs

Hongkong und Macau weisen zusammen mittlerweile ganze 70 Sternerestaurants auf. (© Mongkol Chuewong/stock.adobe.com)

Der jüngst erschienene Michelin-Führer Hongkong hat Asiens Kulinarikmetropole einen regelrechten Sterneregen beschert, wie unter anderem die Plattform moneycab berichtet: Ganze 96 Sterne leuchten nun am Gastronomiehimmel Hongkongs, was im Vergleich zu vergangenem Jahr 10 Michelin-Auszeichnungen mehr bedeutet. In der 1-Sterne-Kategorie wurden 11 neue Sterne vergeben, unter anderem an das „Tim Ho Wan“, welches dem Bericht zufolge nun das günstigste 1-Sterne-Restaurant der Welt darstellt. Dessen Spezialität: Natürlich authentische Dim Sum!

14.000 Restaurants in Hongkong und Macau

Der große Abräumer unter den 2-Sterne-Restaurants ist das „Arbour“ des finnischen Küchenchefs Eric Räty, welches erst letztes Jahr mit dem ersten Stern ausgezeichnet wurde. Neu im 3-Sterne-Himmel ist dagegen das Restaurant „Forum“, welches sich auf kantonesische Küche spezialisiert hat. Insgesamt gibt es in Hongkong nicht weniger als 14.000 Restaurants, was auf die Fläche umgerechnet absoluter Weltrekord ist. (moneycab.com/TH)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen