Bruder von Paris

Hilton-Hotels: Conrad Hilton droht nach Festnahme lange Haftstrafe

Conrad Hilton, Bruder von IT-Girl Paris Hilton und Urenkel des Hotelgründers Conrad Hilton, steht mit einem Bein im Gefängnis. Wiederholt ist der 23-Jährige mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Seine Chancen auf Freispruch stehen schlecht.

Freitag, 12.05.2017, 09:09 Uhr, Autor: Felix Lauther
Conrad Hilton

Conrad Hilton, Urenkel des gleichnamigen Hotelgründers, ist wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt geraten. (© Wochit Entertainment / Screenshot YouTube)

Paris Hiltons jüngerer Bruder Conrad (23), Urenkel des Hotelgründers Conrad Hilton, droht nach mehreren Vergehen eine längere Haftstrafe. Wie die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mitteilte, wurde Hilton am Dienstag angeklagt, ein Auto entwendet zu haben. Zudem soll der Hotelerbe gegen ein gerichtlich verfügtes Kontaktverbot verstoßen haben. Hilton war am Samstag in den Hollywood Hills festgenommen worden.

Nach Polizeiangaben soll er dort auf dem Grundstück des Elternhauses seiner Ex-Freundin ein Auto entwendet haben. Nach früheren Vorwürfen von häuslicher Gewalt muss der Hotelerbe von der jungen Frau Abstand halten. Im Falle eines Schuldspruchs droht ihm eine Höchststrafe von knapp vier Jahren, heißt es in der Mitteilung der Staatsanwaltschaft.

2014 war er nach einem Ausraster auf einem Flug von London nach Los Angeles mit einer dreijährigen Bewährungsstrafe davongekommen. Im vorigen Jahr verletzte er jedoch die Auflagen, als er mit Drogen erwischt wurde. Er verbrachte mehrere Wochen in einem Entzugsprogramm. (dpa / FL)

Weitere Themen