Corona-Pandemie

McDonald’s und Coca-Cola ändern ihr Logo

Abstand zueinander halten ist in Corona-Zeiten dringend notwendig. Auch die beiden Marken-Riesen wollen darauf hinweisen und machen Werbung, die zum Schmunzeln anregt.

Donnerstag, 26.03.2020, 17:06 Uhr, Autor: Kristina Presser
Coca-Cola Werbespott

Der Coca-Cola-Werbespott lief am 24. März 2020 am New Yorker Times Square. (Foto: ©Rainmaker Photo/picture alliance/MediaPunch)

Wenn sich jemand mit geschickt angewendetem Marketing auskennt, dann die beiden Marken-Riesen McDonald’s und Coca-Cola: Um während der Corona-Krise auf den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zueinander zu erinnern, haben die beiden kurzerhand ihr Logo geändert, wie Medien berichteten. „Social Distancing“ wird zum Werbemittel.

In Brasilien findet man nun das McDonald’s-Logo, das goldene M, als zwei getrennte Einzelbögen. Die Botschaft dazu: „Separados por um momento para estarmos sempre juntos“, übersetzt etwa „Für einen Moment getrennt, um immer zusammen zu sein.“

Und auch Coca-Cola hat etwas Abstand zwischen seine Buchstaben gebracht: Gezeigt wurde das neue Logo jüngst in einem kurzen Spot am 21 Meter hohen Werbescreen am New Yorker Times Square. Die Botschaft: „Staying apart is the best way to stay united“ – etwa „Getrennt bleiben ist der beste Weg, um vereint zu bleiben“.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen