Gedankenaustausch

Hotelgruppe Althoff im Europa-Park

Anlässlich der Führungskräftetagung der Kölner Hotelgruppe Althoff trafen sich die Hoteliersfamilie Althoff und die Unternehmerfamilie Mack im Europa-Park zu einem Gedankenaustausch.

Mittwoch, 04.05.2022, 14:23 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
V. l. n. r.: Jürgen Mack, Mauritia Mack, Elke Diefenbach-Althoff, Thomas H. Althoff, Marianne Mack, Roland Mack und Frank Marrenbach (Foto: © Europa-Park)

V. l. n. r.: Jürgen Mack, Mauritia Mack, Elke Diefenbach-Althoff, Thomas H. Althoff, Marianne Mack, Roland Mack und Frank Marrenbach (Foto: © Europa-Park)

Die Hoteliersfamilie Althoff und die Unternehmerfamilie Mack trafen sich im Europa-Park zu einem Gedankenaustausch. Anlass war die Führungskräftetagung der Kölner Hotelgruppe Althoff im Europa-Park Erlebnis-Resort.

Mit 18 Hotels in vier Ländern und 3.000 Zimmern zählt die Althoffgruppe zu den wichtigen inhabergeführten Hotelunternehmen in Europa. Firmengründer Thomas H. Althoff zeigte sich im Gespräch mit Roland und Jürgen Mack begeistert von der Thematisierung und der Emotion der Europa-Park Hotels, dem hohen Servicestandard und der erstklassigen Qualität in den unterschiedlichen Restaurants des Europa-Park Erlebnis-Resort.

Beeindruckt waren Thomas H. Althoff und der geschäftsführende Gesellschafter Frank Marrenbach, der die Gruppe seit 2020 führt, auch von der Wasser-Erlebniswelt Rulantica, die mit mehr als 200 Millionen Euro die größte Investition des Familienunternehmens Mack ist.

(Europa-Park/SAKL)

Weitere Themen