Gesellschaftsverhalten

Freizeitpark-Fans trotzen Corona

Eine aktuelle Umfrage zu Corona-Virus und Freizeitparks hat ergeben: 94 % der Befragten planen trotz der momentanen Situation Freizeitparkbesuche. Auch die deutschen Parks selbst wollen pünktlich in die Saison starten.

Freitag, 13.03.2020, 10:40 Uhr, Autor: Thomas Hack
Eine Show im Phantasialand

Auch das Phantasialand will seine Pforten für die Saison 2020 pünktlich öffnen. (© phantasialand)

Eine Umfrage unter den Usern des Portals „Freizeitparkdeals.de“ dieser Tage hat ergeben, dass 94% der User trotz Corona Freizeitparkbesuche in der kommenden Saison 2020 planen. 68% der Nutzer sind der Meinung, dass ein Freizeitparkbesuch aktuell in Bezug auf den Corona-Virus keine Gefahr darstellt. Nur 16% der Befragten haben Angst vor einer Infektion beim Parkbesuch – knapp ein Drittel sehen einen Freizeitpark-Besuch generell als potentielles Risiko an. Trotz der geringen eigenen Vorbehalte gegenüber einem Freizeitparkbesuch gehen 88% der Befragten davon aus, dass in 2020 aufgrund des Corona-Virus insgesamt weniger Menschen Freizeitparks besuchen werden.

Pünktlicher Saisonbeginn geplant

In Deutschland sind die meisten Parks in der Winterpause, auf Nachfrage von Freizeitparkdeals gaben jedoch alle an, pünktlich zum geplanten Saisonstart Ende März/Anfang April zu öffnen. Die Freizeitparks geben an, lediglich vereinzelt besorgte Nachfragen von Gästen zur Corona-Thematik zu erhalten. Alle befragten Parks betonen, mit den jeweiligen örtlichen Behörden eng zusammen zu arbeiten und nach den Maßgaben des RKI (Robert-Koch-Instituts) und der WHO zu handeln. So gibt es bei vielen Parks zusätzliche Mitarbeiterschulungen und z.B. für Besucher frei zugängliche Desinfektionsmittelspender. Der „Europa-Park“ in Rust als besucherstärkster deutscher Freizeitpark bestätigt auf Anfrage von Freizeitparkdeals ergänzende Maßnahmen zu einem hohen Gesundheitsschutz der Besucher. Das „Phantasialand“ in Brühl bei Köln verfolge die derzeitigen Geschehnisse genau, könne aber „aufgrund der derzeit sehr dynamischen Lage zur aktuellen Entwicklung keine Einschätzungen oder Auskünfte geben“. (ots/TH)

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse finden sich auch spannende Jobs im Europa-Park und im Phantasialand

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen