Gastronomie

„Sechs in the City“: JRE-Haubenkoch Philipp Dyczek startet Gastro-Event-Reihe

JRE-Haubenkoch Philipp Dyczek startet eine Reihe an Gastro-Events. (Foto: © Sophie Kirchner)
JRE-Haubenkoch Philipp Dyczek startet mit „Sechs in the City“ eine Reihe an Gastro-Events. (Foto: © Sophie Kirchner)
In Graz wird Ende März ein innovatives Kulinarik-Konzept geboten. Der mehrfach prämierte Spitzenkoch Philipp Dyczek und sein hoch motiviertes Team starten eine Event-Reihe mit ihrer avantgardistischen Küche.
Dienstag, 13.02.2024, 15:03 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Der mit drei Hauben von Gault Millau und drei Gabeln von Falstaff prämierte Philipp Dyczek ist vor knapp einem Jahr in die Riege der Jeunes Restaurateurs aufgestiegen. 

Damit ist sein Restaurant das erste und bisher einzige in Graz, das zu den JRE gehört. Mit seiner avantgardistischen Küche, die fernöstliche Kräuter und Aromen mit klassisch französischer Kochstilistik verbindet, bereichert er die Gastronomieszene als Nischenrestaurant. 

Sechs Spitzenköche dürfen sich beweisen

Bei der Event-Reihe „Sechs in the City“ dürfen an sechs Abenden österreichische Spitzenköche im Restaurant Artis ihre raffinierten Kreationen präsentieren. Dabei werden Kunst in all seinen Facetten, Kulinarik der Spitzenklasse und Menschen in einer außergewöhnlichen Atmosphäre miteinander verbunden. Philipp Dyczek wird den Auftakt dazu starten.

Am 23. März wird die Gewinnerin des renommierten Kochwettbewerbs „Junge Wilde“ Sandra Scheidl zu Gast sein, die mit ihrem Konzept „Culinary meets Art“ das Kochhandwerk mit der Kochkunst vereint und mit der Künstlerin Anita Müller-Filzmaier echte Malerei einfließen lässt. Somit wird das Artis an diesem besonderen Abend zum Gourmetrestaurant und Ausstellungsraum in einem.

(JRE/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

JRE Deutschland Foundation ist eine neu gegründete Stiftung (Foto: © JRE)
Engagement
Engagement

JRE-Spitzenköche gründen Stiftung

Um ihre Kräfte für den guten Zweck zu bündeln, haben die Mitglieder der Jeunes Restaurateurs Deutschland eine neue Stiftung ins Leben gerufen. Davon sollen vor allem Kinder und Jugendliche mit einer gesünderen Ernährung, aber auch die Umwelt profitieren.  
Andreas Döllerer ist ein renommierter Österreicher Haubenkoch
Weiterbildung
Weiterbildung

Kulinarik-Lehrgang mit Fünf-Hauben-Koch Andreas Döllerer

Die Kulinarik spielt für mehr als die Hälfte aller Reisenden eine entscheidende Rolle bei der Wahl ihres Urlaubsziels. Daher bietet die FH-Salzburg nun einen neuen Lehrgang mit dem Thema „Kulinarischer Tourismus“ an. Mit dabei ist ein fünffacher Hauben-Koch.
Gruppenbild der JRE-Köche.
Auszeichnung
Auszeichnung

Gault&Millau 2023/24: JRE-Restaurants auf Haubenjagd

Herausragende Leistung: Im neuen Restaurantführer Gault & Millau 2023 wurden erneut Häuser der Jeunes Restaurateurs Deutschland (JRE) geehrt. 15 von ihnen erhielten sogar gleich drei Hauben. 
Große Freude bei Anton Birnbaum und Elisabeth Günther.
Restaurantführer
Restaurantführer

Gault & Millau: „Der Max“ holt die Hauben

Premiere für das Alpin Resort Sacher Seefeld-Tirol. Die Küche des Fünf-Sterne-Superior-Hotels sicherte sich zwei der begehrten Gault&Millau-Hauben.; Welches Restaurant ist jetzt das am höchsten ausgezeichnete in Seefeld?
Azubis in der JRE Genussakademie
Jeunes Restaurateurs
Jeunes Restaurateurs

Abschlussprüfung der JRE-Genuss-Akademie

Auch dieses Jahr fand die Abschlussprüfung der JRE-Genuss-Akademie in Bad Überkingen statt. An der zweitägigen Prüfung am 30. April und 3. Mai nahmen 16 Auszubildende aus den Mitgliedsbetrieben der Jeunes Restaurateurs teil. 
Christian Jürgens
Projektabsage
Projektabsage

Christian Jürgens plant wohl doch keinen Neustart am Tegernsee

Es hätte das Comeback des Jahres werden können. Doch die vermeintlichen Pläne von Christian Jürgens, ein eigenes Restaurant am Tegernsee zu eröffnen, bewahrheiten sich wohl nicht. 
Henris Edition ist Lizenznehmer der internationalen Testermarke Gault&Millau (Foto: © Gault&Millau)
Gastronomie
Gastronomie

Henris Edition ist rechtmäßiger Lizenzinhaber der Marke Gault&Millau in Deutschland

Das OLG Düsseldorf weist sämtliche Vorwürfe, die Gault&Millau International gegenüber dem Lizenznehmer in Deutschland erhoben hat, vollumfänglich zurück. Henris Edition setzt somit die Tests für den im Herbst erscheinenden Gourmetführer fort.  
Speise
Restaurantführer
Restaurantführer

Gault&Millau Restaurantguide: Neues Timing, neue Köpfe, neue Themen

Der Gault&Millau Restaurantguide stellt sich neu auf! Mit einem Expertenrat zur Bewertung der Restaurants, zeitnahen Testberichten in der überarbeiteten Gault&Millau by Henris App und neuen Köpfen an der Spitze des Guides.