Lesungen

„Lesehunger“ im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg

Das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg setzt die Serie „Lesehunger“ weiter fort und präsentiert hierbei Schriftsteller und ihre aktuellen Bücher.

Mittwoch, 25.05.2022, 10:27 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Martina Straten

Mit dem Angebot „Lesehunger“ bietet das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg Lesungen für Literatur-Interessierte sowie Gäste des Hauses. Mit dabei ist unter anderem Martina Straten, die ihr Buch „Grün Grün Totenblühen“ vorstellt. (Foto: © Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg)

Nach der erfolgreichen Premiere des Angebots „Lesehunger“ mit Tom Hillenbrand veranstaltet das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg weitere Lesungen für Literatur-Interessierte sowie Gäste des Hauses. In regelmäßigen Abständen verwandelt sich das im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg gelegene Fünf-Sterne-Superior-Hotel zum Schauplatz für Kriminalgeschichten.

Lesungen in der Caesar’s Bar

Am 9. Juni liest die saarländische Autorin Marion Demme-Zech aus ihrem neuen Kriminalroman „Saarbotage“. Im Herbst geht es mit Martina Straten, Moderatorin von Radio Salü und Autorin, weiter. Sie präsentiert am 15. September ihr Buch „Grün Grün Totenblühen“ und am 20. Oktober ihren Solothriller „Blutmariechen“. Auch der Schriftsteller Arno Strobel ist mit dabei. Mit seinem Buch „Fake – wer soll Dir jetzt noch glauben?“ nimmt er seine Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise zu den dunklen Winkeln der menschlichen Seele. Die Lesungen finden in der Caesar’s Bar des Fünf-Sterne-Superior-Hotels statt.

(Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg/SAKL)

Weitere Themen