Kooperation

Kunst im Hotel

Um ihren Gästen während dem Aufenthalt attraktive Zusatzfeatures zu bieten, holen sich die 25hours Hotels nun moderne Kunst in ihre Häuser. Ab heute sind die Werke von Marcin Glod zu bestaunen.

Montag, 25.10.2021, 09:58 Uhr, Autor: Karoline Giokas
Kunst im Hotel

Kunst mal anders: Besucher der 25hours Hotels können nicht nur die Werke von Marcin Glod im stylischen Hotel-Umfeld betrachten, sondern den Künstler auch hautnah treffen. (©Fabian-Skala)

Parallel zu verschiedenen Events, die in den 25hours-Hotels starten, soll neben der Musik auch wieder die Kunst eine größere Bühne bekommen. Dafür hat sich 25hours mit dem Wiener Künstler Marcin Glod für eine 25hours meets Glod Art Roadshow zusammengetan. In fünf Destinationen in drei Ländern verwandelt Marcin ein Hotelzimmer oder auch einen Meetingraum mit Hilfe seiner Kunstwerke, Skulpturen und Kunstgegenstände in eine eigene, temporäre Ausstellung.

Zur Sicherheit mit Anmeldung

Besucher können sich unter https://glod.art/25hours-hotel/ Slots buchen und Marcins Werke mit ihm gemeinsam in privater Atmosphäre entdecken. Denn der Künstler wird vor Ort sein, um den Gästen einen detaillierten Einblick in seine Welt zu geben. Die Ausstellung ist für jeden Interessierten mit vorheriger Anmeldung zugänglich und ermöglicht nicht nur einen Blick in die Werke von Glod, sondern auch in Bereiche der Hotels, die sonst nicht für jeden zugänglich sind. Marcin freut sich sehr auf die Tour: „Ich habe exklusive Kunstwerke nur für die 25hours meets Glod Art Roadshow erstellt und freue mich, diese den Besuchern und Gästen zu zeigen. Dazu gehören „Picknick“ und „25hours“.“

(25hours Hotels/KG)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen