Accor

„Heart of Hospitality“-Podcast mit neuer Folge

In der zweiten Folge der neuen Staffel des Podcasts „Heart of Hospitality“ spricht Duncan O’Rourke, offizieller Gastgeber des Podcasts und CEO von Accor Northern Europe, mit Dr. Inès Blal, Dekanin und Geschäftsführerin der École Hôtelière de Lausanne. Die beiden tauschen sich über das Fundament einer Ausbildung in der Hospitality aus, wie wichtig Zielsetzungen und Authentizität bei der erfolgreichen Ansprache von jungen Talenten für die Branche sind, und wie Teamspirit und Zugehörigkeit für bleibende Erinnerungen sorgen.

Donnerstag, 21.07.2022, 10:35 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Dr. Inès Blal

Dr. Inès Blal, Dekanin und Geschäftsführerin der École Hôtelière de Lausanne, die zur EHL-Gruppe gehört (Foto: © Accor)

„Stellt sicher, dass ihr Menschen an Bord habt, die sich für die Branche und alles, was sie mit sich bringt, begeistern. Und gleichzeitig müsst ihr den Kontext und die Struktur bieten, damit diese Menschen diese Leidenschaft auch ausleben können“, lautet die Botschaft von Dr. Inès Blal an Hoteliers auf der ganzen Welt.

Im Podcast spricht sie mit Duncan O’Rourke über die Arbeit der EHL, die äußerst wertvollen und im Gastgewerbe besonders gefragten „soft skills“ sowie die Bedeutung der Entwicklung des „human capital“ in diesem Sektor.

„Unsere Aufgabe an der EHL ist die persönliche Entwicklung. Wir begleiten und betreuen Talente, damit sie verstehen, wonach sie suchen“, erklärt Dr. InèsBlal. „Jeder Mensch hat seine eigene intrinsische Motivation. Jeder hat ein Ziel. Wir helfen dabei, den persönlichen Maßstab für Erfolg zu definieren und die berufliche Vision mitzugestalten.“

Zum Thema Generation Z sprechen Duncan O’Rourke und Dr.Inès Blal über die sich verändernden Prioritäten der kommenden Generation zu Beginn ihres Berufslebens. „Die neue Generation sucht nach einem Sinn. Sie wollen, dass ihre Arbeit etwas bedeutet. Und das ist sehr inspirierend. Diese Generation will für Menschen und Unternehmen arbeiten, die authentisch sind, die etwas zu sagen haben.“

Zur neuen Folge

Duncan O’Rourke, kommentiert die Folge wie folgt: „Gemeinsam mit Hotel- und Wirtschaftsschulen vom Kaliber der EHL fördert der Hospitality-Sektor Talente. Wir helfen dabei, berufliche Laufbahnen zu definieren, die Vielfalt jedes Einzelnen zu würdigen und die Karriere zu gestalten. Studenten der EHL sind bei einigen der größten Unternehmen der Welt, sowohl in der Hospitality als auch außerhalb, sehr gefragt. Der Grund dafür sind die wertvollen, starken und variabel einsetzbaren Fähigkeiten, die wir im Gastgewerbe formen und entwickeln. Lebenslange ‚Soft Skills‘, gepaart mit Kreativität, Innovationskraft, Managementfähigkeiten und der Aufmerksamkeit dem Gast und Kunden gegenüber sind das Rückgrat unserer Branche und Fähigkeiten, die es zu würdigen gilt.“

Der „Heart of Hospitality“-Podcast ist Teil einer gleichnamigen paneuropäischen und branchenweiten Initiative, die Geschichten über und aus dem Sektor und von ihren Menschen erzählt. Accor ermutigt jeden Mitarbeiter aus dem Gastgewerbe, seine oder ihre Geschichte online unter #HeartOfHospitality zu teilen.

Die neue Folge kann man hier online oder über Spotify sowie über alle führenden Podcast-Anbieter anhören.

(Accor/SAKL)

Weitere Themen