TV-Kochshow

Frank Rosin verlässt „The Taste“

Frank Rosin
Frank Rosin tourt bald in einem Wohnmobil durch die USA. (Foto: © picture alliance / SvenSimon | Malte Ossowski/SVEN SIMON)
Nachdem er zehn Jahre lang Jurymitglied von „The Taste“ war, verabschiedet sich Frank Rosin nun von der Kochsendung. Wer wird sein Nachfolger?
Mittwoch, 16.11.2022, 18:43 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Frank Rosin steigt als Juror der Sat.1-Kochshow „The Taste“ aus. „Es wird definitiv meine letzte Sendung sein. Ich werde heute das letzte Mal Juror bei ‚The Taste‘ sein“, sagte der TV-Koch und Coach in einem am Mittwoch veröffentlichten Video, das auf seiner Facebookseite zu sehen war.

„Und ich möchte Danke sagen. Danke Sat.1 für zehn wundervolle Jahre. Danke Angelina Kirsch, Tim Raue, Alex Herrmann und Alex Kumptner für diese wundervolle Zeit. Ihr seid tolle Freunde. Und ich habe sehr, sehr viel von Euch gelernt.“

Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung online über Rosins Weggang berichtet. Auf Anfrage der dpa sagte ein Sendersprecher dazu: „Frank Rosin wird 2023 in der neuen Show ‚The Sweet Taste‘ in Sat.1 zu sehen sein. Bei ‚The Taste‘ macht er nach zehn Jahren als Juror eine Pause.“

So geht es weiter

Nach Angaben der „Bild“-Zeitung soll Nelson Müller der Nachfolger von Rosin in der Sendung werden. Dazu äußerte sich Sat.1 zunächst nicht. „Wer 2023 bei Deutschlands erfolgreichster Kochshow ‚The Taste‘ in der Jury sitzt, wird Sat.1 rechtzeitig zum Drehstart im Sommer bekanntgeben“, so der Sprecher.

Am Mittwochabend sollte das Finale der Unterhaltungssendung laufen. Rosin hat bei allen bisher zehn Staffeln der Show in der Jury gesessen.

Bei „The Taste“ treten seit 2013 Hobby- und Profiköche aus dem deutschsprachigen Raum gegeneinander an. Alle haben ein Ziel: 50.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch zu gewinnen. Angelina Kirsch moderiert das Spektakel. „The Taste“ läuft auf Sat.1 und bei Joyn.

(dpa/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

The Sweet Taste läuft ab dem 22. Februar mittwochs auf SAT.1
Fernseh-Tipp
Fernseh-Tipp

„The Sweet Taste“: Wer rockt die erste Folge?

Vom goldenen Cupcake zum süßen Löffel! Nach dem Erfolg von „Das große Promibacken“ lädt Sat.1 ab dem 22. Februar mittwochs um 20:15 Uhr zum Dessert: Wer sahnt in der neuen Kochshow „The Sweet Taste“ ab?
Porträtaufnahme von Frank Rosin
TV-Tipp
TV-Tipp

Wer kocht das Beste für die Gäste?

Im Fernsehen geht es Anfang Juli heiß her. 33 Gäste bekommen 33 Teller und damit insgesamt 99 Gänge. Wer das alles kochen soll? Der Spitzenkoch Frank Rosin mit einem hochkarätigen Gegner in der neuen SAT.1-Koch-Show! In jeder Ausgabe darf Rosin sich mit einem anderen Kollegen duellieren. 
Johann Lafer
TV-Tipp
TV-Tipp

Johann Lafer und Alexander Kumptner: Zwei Spitzenköche, zwei neue Kochshows

Am 13. Mai starten gleich zwei neue Koch-Shows: Bei Johann Lafer treten in seiner Show „Drei Teller für Lafer“ drei Kochgenerationen gegeneinander an. Der österreichische Spitzenkoch Alexander Kumptner sucht in „Das Schnäppchen-Menü – Drei Gänge, fertig, los!“ jeden Tag ein preisgünstiges und schmackhaftes Menü.
Das Schnäppchen-Menü auf SAT1 (Foto: © Jens Hartmann)
Unterhaltung
Unterhaltung

Zwei Spitzenköche bekommen Koch-Show im TV

Der Sender SAT.1 bringt im Frühsommer gleich zwei renommierte Köche ins Fernsehen. Im Nachmittagsprogramm wird zuerst Alexander Kumptner für die Zuschauer aktiv. Direkt nach ihm soll Johann Lafer den Kochlöffel schwingen. 
Kochshow
Kochshow

„The Taste“: Zweite Chance für ehemalige Teilnehmer

An die Löffel, fertig, los! „The Taste“ startet am 3. Mai 2023 in die 11. Staffel. Und dieses Mal haben sich die Macher der Show etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 
Spitzenkoch Frank Rosin
Kochshow
Kochshow

„The Taste“: Frank Rosins Nachfolger steht fest

Er hat den Löffel abgegeben. Frank Rosin war im November bei „The Taste“ ausgestiegen. Er widmet sich nun anderen TV-Projekten: So sitzt er jetzt unter anderem in der Jury der Ableger-Show „The Sweet Taste“. Doch wer ist der neue Juror in der „The Taste“-Jury?
Lisa Angermann
Fernsehen
Fernsehen

Das machen die „The Taste“-Gewinner heute

Kochausbildung statt Psychologie-Studium, eigenes Restaurant statt Blumenladen, Jurorin mit eigenem Michelin-Stern statt Kandidatin – durch den Sieg bei der Kochshow „The Taste“ haben einige Kandidaten einen anderen Weg eingeschlagen als zuvor geplant.
Tim Mälzer und Miguel Marques auf der Bühne in Bonn (Foto: © Alexander Koch)
Duell
Duell

Mälzer gegen den Koch des Jahres

Der Fernsehkoch Tim Mälzer, der für seine harten Sprüche berüchtigt ist, trat in Bonn gegen Miguel Marques, denn Sieger des renommierten Kochwettbewerbes an. Im TV ist das Duo am Sonntag, dem 14. April auf VOX zu bewundern.