Unterhaltung

10 Beschwerden, die Gastronomen sprachlos machen

Wenn man endlich Urlaub hat, soll natürlich alles perfekt sein. Schließlich will man die Erfahrungen genießen und sich lange daran erinnern. Manche gehen mit ihren Forderungen aber einfach zu weit, egal ob im Restaurant, Hotel oder am Strand.

Montag, 10.04.2017, 11:40 Uhr, Autor: Markus Jergler
Schockierter junger Mann sieht in die Kamera

Manche Beschwerden lassen uns einfach völlig sprachlos zurück – ©pathdoc – stock.adobe.com

Menschen beschweren sich über die komischsten Dinge. Egal ob im Restaurant, im Hotel, im Freizeitpark, bei Ausflügen oder, oder oder. Niemand kann es allen Gästen oder Besuchern zu 100 Prozent Recht machen. Im Normalfall wissen das auch alle. Doch es gibt natürlich auch immer wieder Menschen, die sich über wirklich unverschämte und lächerliche Dinge beschweren. Die englische Flugbuchungs-Webseite justtheflight.co.uk und das Kreuzfahrtportal bonvoyage.uk. haben die skurrilsten Beschwerden von Urlaubern gesammelt. Da weiß man wirklich nicht mehr, was man noch antworten soll. HOGAPAGE übersetzt für Sie die 10 unglaublichsten Fälle:

Nr. 10: „Auf der (vegetarischen) Speisekarte ist ja überhaupt kein Steak!“

Nr. 9: „Am Strand waren viel zu viele fette Menschen. Es war ekelhaft.“

Nr. 8: Ein Hotelgast, der anonym bleiben wollte, behauptete, dass er nicht mehr in der Lage sei sexuelle Leistung zu bringen. Grund dafür sei das Zimmermädchen, welches über seine „Größe“ kichern mussten, als es während eines ungünstigen Zeitpunktes ins Zimmer kam.

Nr. 7: „Die Tiere im Zoo sehen sehr traurig aus. Davon fangen unsere Kinder an zu weinen. Kann man denen nicht antrainieren zu lachen?“

Nr. 6: „Die haben gesagt, die Stadt sei gleich neben einem Vulkan, aber als wir ankamen, war dort gar keine Lava. Ich bin ziemlich sicher, das war nur ein Berg.“

Weiterlesen auf Seite 2

Weitere Themen