Internet

So rufen Hotelmanager mit „Guest Review Insights“ alle Gästebewertungen ab

Das Online-Reiseportal Expedia hat mit dem „Guest Review Insights“ ein Tool entwickelt, mit dem General Manager ihre Reputation im Netz steigern können, um mehr Gäste zu gewinnen. HOGAPAGE Today und Hotel Marketing erklären, was drin steckt.

Freitag, 24.03.2017, 10:33 Uhr, Autor: Felix Lauther
Drei Personen mit leeren Sprechblasen darüber

„Guest Review Insights“ von Expedia ermöglicht es Hoteliers, alle Gästebewertungen zu einzelnen Hotelbereichen zu filtern und auf einen Blick mit Mitbewerbern zu vergleichen. (© pixabay.com)

Sie wollten als Hotelmanager schon immer mit wenigen Klicks alle Online-Bewertungen Ihrer Gäste schnell und übersichtlich abrufen? Dann könnte das neue Stimmungsanalyse Tool „Guest Review Insights“ des Online-Reisevermittlers Expedia eine nützliche Option darstellen. Nach Angaben von Expedia biete es General Managern die Möglichkeit, ihre Online-Reputation besser zu verwalten, in dem die Gästebewertungen zielführender ausgewertet werden können.

53 Prozent der Gäste lesen Bewertungen bevor sie buchen
Die Bewertungen sind sowohl für Hotels als auch für potenzielle Gäste wertvoll, dennoch ist es für den Hotelier sehr zeitaufwändig alle Gästebewertungen im Internet zu sammeln, um daraus Schlüsse zur Prozessoptimierung zu ziehen. Eine Umfrage von Phocuswright hat ergeben, dass 53 Prozent der Reisenden erst ein Hotelzimmer buchen, wenn sie mindestens eine Bewertung über den Hotelservice gelesen haben. Das Verständnis von Online-Rezensionen kann die Online-Markenreputation eines Unternehmens bei bestehenden und potenziellen Gästen erhöhen und sich positiv auf Online-Buchungen auswirken.

Mit Gastüberblick Einblicke, Hunderte oder manchmal sogar Tausende von Bewertungen werden organisiert und automatisch analysiert, um Hotelpartnern mit umsetzbaren Einsichten zu versorgen: Hotels können schnell verstehen, welche Annehmlichkeiten und Dienstleistungen Gäste schwärmen, sowie Gästegelegenheiten, die sich voranbringen.

– „Aggregated Reviews Analysis“: Das Tool „Guest Review Insights“ liest automatisch jeden Gastbericht, der im vergangenen Jahr verfasst wurde und fasst die Stimmung des Gastes zusammen.

– Kategorisierte vorgefilterte Einblicke: Hotels können positive und negative Stimmen ihrer Gäste für die beliebtesten Services wie dem Frühstück, Pool, Fitnessraum, Kundenservice, Sauberkeit und vieles mehr filtern.

– Wettbewerbsfähiger Vergleich: Hotels können alle relevanten Daten, die sich aus dem Analysetool ergeben, mit denen ihrer Wettbewerbern vergleichen. Der direkte Vergleich von Stärken und Schwächen, die Gäste mit ihren Bewertungen der einzelnen Hotelbereiche identifiziert haben, zeigt ein scharfes Wettbewerbsbild.

– Trend-Identifizierung: Trend-Parameter ermöglichen es den Hotels, Gäste-Feedback im Laufe der Zeit zu verfolgen, damit sie sehen können, wie sich Veränderungen in der Einrichtung, im Service oder den Richtlinien auf das gesamte Gast-Erlebnis auswirken. Hat z. B. der Spa-Bereich negative Kennzahlen, kann der Hotelier gezielte Veränderungen in Form von besseren Services oder Angeboten veranlassen.

„Guest Review Insights“ ist über das „Expedia PartnerCentral (EPC)“ verfügbar. Der erste Rollout von „Guest Review Insights“ erfolgt 2017 zunächst in den USA und Großbritannien. (Hotel Marketing / FL)

Weitere Themen