Nutzeranalyse

Deutschlands beste Online-Portale 2019

Welche Webseiten sind die beliebtesten unter den Deutschen? Das fragten sich das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Sender n-tv und gaben nun die Umfragegewinner bekannt. Wir haben die Branchenrenner zusammengefasst.

Montag, 03.06.2019, 13:23 Uhr, Autor: Kristina Presser
Frau beim Onlineshoppen mit Kreditkarte

Die beliebtesten Online-Portale der Deutschen stehen fest: Ist Ihr Favorit auch dabei? (Foto: © Fotolia/StockPhotoPro)

In Berlin wurden jetzt „Deutschlands Beste Online-Portale 2019“ ausgezeichnet. Dafür haben das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender n-tv rund 33.000 Kundenmeinungen eingeholt und nach Angebot, Leistung, Kundenservice und Qualität des Internetauftritts gefragt. Die besten Anbieter laut Verbraucheranalyse wurden schließlich in 45 Kategorien prämiert. Aufgrund dessen seien die Preisträger auch eine Verbraucherempfehlung, wie Jochen Dietrich, n-tv-Redaktionsleiter Wirtschaftsmagazine, sagte.

Ausgewählte Preisträger

  • Kategorie Restaurant-Portale:
    Bookatable.com
    Opentable.de
    Tripadvisor
  • Lieferservice-Portale:
    Lieferando.de
    Pizzeria.de
  • Portale Pauschalreisen:
    Holidaycheck
    Sonnenklar.tv
    Thomascook.de

Je nach Branchengröße und Anzahl der bewerteten Anbieter wurden pro Kategorie bis zu drei Portale ausgezeichnet. Die gesamte Liste gibt es hier.

Hintergrund der Studie
„In der groß angelegten Befragung haben die Verbraucher insgesamt 570 Online-Portale bewertet. Unter den ausgezeichneten Unternehmen finden sich auch viele Spezialisten, die in der Öffentlichkeit einen weniger hohen Bekanntheitsgrad haben, aber bei den aktiven Nutzern eine sehr hohe Wertschätzung genießen“, so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Im Rahmen der bevölkerungsrepräsentativ angelegten Verbraucherbefragung über ein Online-Panel wurde die Kundenzufriedenheit mit den Online-Portalen in den Bereichen Angebot und Leistung, Kundenservice sowie Internetauftritt untersucht. Operationalisiert wurden diese anhand zahlreicher Unterkriterien, beispielsweise Qualität und Vielfalt der angebotenen Dienstleistung, Kontaktmöglichkeiten per Telefon, Online-Chat, E-Mail und Social Media, Reaktionen auf Kundenanfragen, Freundlichkeit, Beratungskompetenz sowie Informationswert und Bedienungsfreundlichkeit der Portalseiten. Zudem floss die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden in das Gesamtergebnis ein.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen