Digitalisierung in der Hotellerie

Wenn das Smartphone Butler-Funktion bekommt

Die Hotelgruppe Jumeirah führt bis Juni 2019 weltweit in ihren Häusern den E-Butler-Service ein. Gäste können dann via Smartphone mit dem Hotelpersonal kommunizieren, Zimmerservice ordern oder Buchungen durchführen.

Dienstag, 14.05.2019, 09:59 Uhr, Autor: Kristina Presser

Service in Hotels von Jumeirah soll mit dem E-Butler-Tool jetzt noch einfacher und personalisierter werden. (Foto: © Fotolia/fizkes)

Das Rad dreht sich weiter in Sachen digitalem Hotelservice: Wie Jumeirah jetzt verkündet hat, führt die Hotelgruppe einen E-Butler ein. Per Smartphone sollen Gäste der Jumeirah Hotels und Resorts so noch einfacher personalisierten Service anfordern können. Die mehrsprachige mobile Plattform ermöglicht es, mit den Hotelteams über Instant Messaging-Anwendungen zu kommunizieren, Zimmerservice zu ordern, Spa-Behandlungen zu buchen, Dinner-Reservierungen vorzunehmen, Getränke und Snacks am Strand zu bestellen oder sogar einen zukünftigen Aufenthalt zu buchen. Der neue Service funktioniert rund um die Uhr.

Ab Juni 2019 soll der E-Butler-Service in allen Häusern von Jumeirah bereitstehen. José Silva, Chief Executive Officer der Jumeirah Group, sagt dazu: „Wir sind ständig auf der Suche nach innovativen, neuen und schnelleren Lösungen für das Gastgewerbe, um unsere Gäste nahtlos und intuitiv zu unterstützen. Jumeirah E-Butler bringt eine persönlichere Herangehensweise an den Service mit und steht im Einklang mit unserer Verpflichtung, Service über die Erwartungen hinaus anzubieten.“

„Einblick in die persönlichen Vorlieben der Gäste“
Wichtig ist den Verantwortlichen, Bedürfnisse zu erkennen, bevor der Gast sie äußert. Der mobile Service soll dabei unterstützen, wie Pedro Deakin, President of Operations der Jumeirah Group, erklärt: „Mit Jumeirah E-Butler können wir unsere Gäste begeistern, indem wir persönlichen Service und sinnvolleres Engagement anbieten, das mit einem hohen und luxuriösen Serviceniveau einhergeht. Durch einen verbesserten Dialog erhalten wir einen besseren Einblick in die persönlichen Vorlieben der Gäste und können unseren Service individuell auf jeden Gast zuschneiden. Jumeirah E-Butler ist ein zukunftsweisender Service, um mit unseren Gästen in einer zunehmend digitalen Welt in Kontakt zu treten. Die Gäste können sich in ihrer Freizeit mit uns verbinden, wo immer sie sind.“

Der Service wird über WhatsApp in allen Hotels eingeführt, mit Ausnahme der Hotels in China, wo Jumeirah E-Butler über WeChat verfügbar sein wird. Burj Al Arab Jumeirah Gäste können sowohl WhatsApp als auch WeChat nutzen, um auf den Service zuzugreifen.

P.s.: Sie suchen eine neue Herausforderung in der Hotellerie? Dann klicken Sie doch mal auf unsere HOGAPAGE Spezial-Jobbörse … 

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen