Sterneküche

Rundumpaket im Elsass

In Kayserberg im Elsass empfängt das Ehepaar Olivier und Patricia Nasti seine Gäste in dem 5-Sterne-Hotel Le Chambard und dem mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnetem Gourmetrestaurant „La Table d’Olivier Nasti“.

Montag, 07.03.2022, 14:11 Uhr, Autor: Christian Schmitz-Linnartz
Olivier Nasti

Olivier Nasti setzt auf regionale Elsässer Küche, La table d’Olivier Nasti (Foto © La table d’Olivier Nasti)

Das Hotel Le Chambard von Olivier Nasti und seiner Frau Patricia wurde im letzten Jahr renoviert. Es befindet sich in Kayserberg im Elsass, unweit der Grenze zu Deutschland und zu Freiburg im Breisgau gelegen. Die insgesamt 33 Zimmer einschließlich der sechs Suiten präsentieren sich nun in einem zeitgenössischen Stil, der natürliche, edle Materialien, Design-Mobiliar und helle Farbtöne vereint. Jeder Raum wurde ganz individuell in Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern gestaltet, stets im Einklang mit der Philosophie des Hauses. Hier treffen Gemütlichkeit und Luxus aufeinander.

Olivier Nasti erweist in seinem Restaurant „Le table de Olivier Nasti“ der Elsäser Küche Tribut, ebenso modern wie traditionell, inspiriert aus den Kontrasten der Region. Seine Gourmetküche im Le Chambard wurde bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Zuletzt erwarb er im Jahr 2020 die Auszeichnung der 5. Haube durch den Gault Millau.

In der authentischen Atmosphäre der Winstub können die Gäste jeden Morgen ein ausgiebiges Frühstück mit sorgfältig ausgewählten Produkten von lokalen Lieferanten genießen. Frisches Brot, Gebäckwaren, der Guglhupf – ein absolutes Muss, Wurstwaren aus der Region und Käse vom Bauernhof gesellen sich zu frischem oder getrocknetem Obst, Pannacotta im Glas sowie Honig und Marmelade von Christine Ferber.

(Le Chambard/CSL)

Weitere Themen