Island Food Festival

Holger Bodendorf plant eigenes Food Festival

Der norddeutsche Sternekoch holt Kollegen aus der Schweiz und von der Algarve in sein Landhaus Stricker. Kulinarische Sylt-Themen sollen ebenso behandelt werden wie Einflüsse aus anderen Ländern.

Mittwoch, 16.10.2019, 14:27 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Holger Bodendorf

Holger Bodendorf bittet demnächst zum ersten „Island Food Festival“ nach Sylt. (© H. Bodendorf & Landhaus Stricker GmbH)

Der norddeutsche Spitzenkoch Holger Bodendorf veranstaltet demnächst ein kulinarisches Gipfeltreffen in seinem Landhaus Stricker in Tinnum auf Sylt. Dort plant der Toques d’Or Maître und Sternekoch vom 7. bis 9. November die Premiere seines „Island Food Festival“. Mit dabei: 2-Sterne-Koch Dieter Koschina von der Vila Joya (Algarve), 2-Sterne-Koch Marcus G. Lindner vom Hotel Le Grand Bellevue in Gstaad, Fleischspezialist Wolfgang Otto von Otto Gourmet und verschiedene hochkarätige Winzer.

„Ich habe im Laufe der Jahre schon an so vielen Festivals teilgenommen, jetzt ist es an der Zeit, etwas Eigenes auf die Beine stellen“, so Bodendorf. Mit diesem Event will er nicht nur klassische „Sylt-Themen“ bedienen und hochkarätige Kulinarik anbieten, sondern auch unterhaltsame Momente schaffen – etwa beim entspannten Streetfood-Abend mit Bier & DJ oder mit der Perfect Meat Academy. Weitere Programmpunkte sind etwa ein 6-Gänge-Menü von Holger Bodendorf und Dieter Koschina, begleitet mit Weinen von Dirk van der Niepoort oder ein kulinarischer Abend mit fünf Sylter Kollegen unter dem Motto „So schmeckt die Welt“.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen