Kulinarische Städtepartnerschaft

Daniel Kluge wird japanischer Küchenbotschafter

Eine Gruppe Japaner, Koichi Sahara und Daniel Kluge, die eine Feier eröffnen
Ein Fass voll Sake wird angebrochen: Der Wolfsburger Chefkoch Daniel Kluge (3. v. r.) bei der offiziellen Begrüßung in der japanischen Freundschaftsstadt Toyohashi mit Bürgermeister Koichi Sahara (3. v. l.). (© presse-service.de)
Der Küchenchef des Autostadt-Restaurants Chardonnay ist derzeitig in kulinarischer Mission unterwegs: in Wolfsburgs Partnerstadt Toyohashi bringt Kluge den Asiaten ausgesuchte europäische Gerichte näher.
Mittwoch, 29.08.2018, 10:15 Uhr, Autor: Thomas Hack

„Ich freue mich sehr, als kulinarischer Botschafter für die Stadt Wolfsburg und für die deutsche Küche nach Toyohashi kommen zu dürfen. Ich möchte auch sehr viele Ideen und Eindrücke aus der japanischen Küche mit nach Hause nehmen“, so Spitzenkoch Daniel Kluge zu seiner kulinarischen Mission, die ihn bis in die japanische Partnerstadt Wolfsburgs geführt hat. Das Kochen mit japanischen Zutaten und Werkzeugen sei für den deutschen Küchenchef ein buchstäblicher Blick über den Tellerrand, wie er weiter berichtet. Doch Kluge möchte auch den japanischen Gastgebern jede Menge gastronomische Kunstgriffe beibringen, wie beispielsweise mit seinen Kochkursen, in denen die Asiaten alles über Königsberger Klopse, Rote-Bete-Salat und Kartoffelstampf lernen werden.

Und dies ist nicht die erste deutsch-japanische Begegnung der beiden Meisterköche: Bereits im Jahr 2017 war Takeshi Ito im Wolfsburger Restaurant Chardonnay zu Gast. Gemeinsam mit Daniel Kluge kreierte er damals ein Fusion-Menü, das die Restaurantgäste einen Monat lang lang genießen konnten. Auf der Speisekarte waren seinerzeit etwa japanische Signaturen mit Oktopus oder hauchdünnes Sashimi mit frischem Rettich zu finden. „Ich glaube, dass das Essen eine exzellente Gelegenheit bietet andere Kulturen zu erleben“, freut sich auch Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs über den kulinarischen und freundschaftlichen Austausch der beiden Köche. Die Idee zu dieser gastronomischen Partnerschaft entwickelte Mohrs gemeinsam einst mit seinem japanischen Amtskollegen Koichi Sahara. Dieser empfing Kluge jetzt mit dem traditionellen Ritual des „Kagami biraki“, bei welchem mit einem Holzhammer der Deckel eines japanische Sake-Fasses eingeschlagen wird, was dem japanischen Glauben nach Erfolg und Glück einbringen soll. (presse-service/TH)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Torsten Michel
Jubiläum
Jubiläum

Küche statt Cockpit: Torsten Michel kocht seit 20 Jahren in der Traube Tonbach

Die Traube Tonbach ehrt einen ihrer bekanntesten Köpfe für seine Karriere und erfolgreiche Mitarbeit: Dreisternekoch Torsten Michel aus der Schwarzwaldstube feiert sein 20-jähriges Jubiläum im Team des Traditionshotels. 
Young Chefs Unplugged - der Wissenskongress für junge Köche findet vom 13. bis 15. Oktober 2023 statt.
Veranstaltungstipp
Veranstaltungstipp

Young Chefs Unplugged 2023 steht in den Startlöchern

Bald hat das Warten ein Ende. Der Wissenskongress für junge Köche findet in gut drei Monaten im österreichischen Rankweil statt. Vom 13. bis zum 15. Oktober 2023 geben erfahrene Spitzenköche ihr Wissen an die nächste Generation weiter.
Koch des Jahres: Impressionen vom Vorfinale.
Wettbewerb
Wettbewerb

Koch des Jahres 2023: Wer qualifiziert sich fürs große Finale?

An die Löffel, fertig, los! Am 22. und 23. Mai 2023 kochen 16 Kandidaten im Live-Kochwettbewerb um den Einzug ins Finale in Achern. Wer überzeugt die erfahrene Kochelite mit seinem Drei-Gänge-Menü?
Der Spitzenkoch Jock Zonfrillo ist gestorben.
Todesfall
Todesfall

Überraschend verstorben: Spitzenkoch Jock Zonfrillo ist tot

Trauer in Australien: Der Starkoch und „MasterChef Australia“-Juror Jock Zonfrillo ist tot. Zonfrillos früheres Restaurant „Orana“ in Adelaide galt als eines der besten des Landes und wurde mehrfach ausgezeichnet.
Elena Reygadas kocht für ihr Leben gern.
The World’s 50 Best Restaurants
The World’s 50 Best Restaurants

Köchin des Jahres 2023: Elena Reygadas ausgezeichnet

Von der Rangliste „50 Best“ prämiert: Die Mexikanerin Elena Reygadas ist zur besten Köchin des Jahres 2023 gekürt worden. 
Jan-Göran Barth, Küchenchef im Schloss Bellevue, bereitet zusammen mit seinem Team das Abendessen für das Staatsbankett zu Ehren von König Charles III. und Königin Camilla im Schloss Bellevue vor
Königliche Kulinarik
Königliche Kulinarik

Staatsbankett für Charles III: Wer kocht für den König?

Für Mittwochabend hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Staatsgast Charles III. und dessen Frau Camilla zu einem Bankett mit 130 Gästen geladen. Wer hat gekocht und was wurde aufgetischt?
Ein Koch beim Anrichten seiner Speisen.
Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Köche aufgepasst: Britisches Königshaus sucht Souschef

König sucht Koch: Im Buckingham Palast ist eine Stelle als Souschef frei. Bis zum 12. April kann man seine Bewerbung noch einreichen. 
Im Deluxe-Hotel "The Chedi Andermatt" kommen Gäste voll auf ihre Kosten.
Manpower
Manpower

The Chedi Andermatt: Zwei neue Executive Chefs am Herd

Mit vereinten Kräften hinterm Herd: Das Chedi Andermatt begrüßt die Zwillinge Dominik Sato und Fabio Toffolon im Team. Gemeinsam stellen sie sich der neuen Herausforderung.